Wenn ihr euch auf dem Weg zum Dorf der Zoras befindet, dann werden euch sicherlich ein paar präsent platzierte Steine auffallen. Hierbei handelt es sich um Gedenksteine, die ihr bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild finden könnt und müsst. Im Dorf der Zoras angekommen, solltet ihr dann mit Jiato sprechen. Er gibt euch die Nebenmission “Gedenksteine”, die es euch zur Aufgabe macht, alle 10 Gedenksteine in Hyrule zu finden.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Lösung aller Schreine am Turm der Hügel43 weitere Videos

Der NPC Jiato hält sich im hinteren Bereich des Thronsaals im Dorf der Zoras auf. Ihr sollt für ihn die 10 Gedenksteine finden, die zum Teil wirklich gut versteckt sind. So müsst ihr etwa hinter Felswänden nachschauen oder aber unter Brücken. Darum kann es wirklich nicht schaden, ein wenig zielgerichteter an die Suche nach den Gedenksteinen heranzugehen.

Zelda: Breath of the Wild - Alle Gedenksteine auf der Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 66/681/68
Dies ist der dritte Gedenkstein, den ihr bei Zelda: Breath of the Wild finden könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle Gedenksteine mit Fundorten im Überblick

Um die Quest “Gedenksteine” von Jiato zu erhalten, müsst ihr euch zuerst in den Dungeon Vah-Ruta stürzen. Jiato steht übrigens neben einem Stein, der den Gedenksteinen sehr ähnlich sieht. Folgende Dinge benötigt ihr noch, wenn ihr alle 10 Gedenksteine finden wollt:

  • Zora-Rüstung: Diese Rüstung macht es Link möglich, Wasserfälle hinaufzuschwimmen. Ihr werdet diese Funktion auf jeden Fall brauchen.
  • Rivalis Sturm: Hierbei handelt es sich um eine Fähigkeit, die es euch ermöglicht, einen Luftstrom zu erzeugen, der Link hoch in die Lüfte transportiert. Mit dieser Fähigkeit könnt ihr die Welt super erkunden und Berge oder Türme wesentlich leichter erklimmen und Schluchten überwinden.

Die Karte zeigt euch, wo sich die Gedenksteine finden lassen. Sechs von ihnen lassen sich bereits nahe der Hauptstraße finden, auf der ihr zum Dorf gelangt.

In der folgenden Tabelle beschreiben wir euch die Fundorte aller Gedenksteine in Zelda: Breath of the Wild.

Zelda: Breath of the Wild - Alle Gedenksteine auf der Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 66/681/68
Die Karte verrät euch alle Fundorte der Gedenksteine.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gedenksteine

Fundorte

# 1

Ihr müsst in den Debon-Bergen nach dem Gedenkstein suchen, die sich südöstlich vom Ranelle-Turm befinden. Auf einem der Berge findet ihr den Wassertitan Vah Ruta, denn ihr habt ihn befreit. Am Fuße dieses Berges findet ihr, wonach ihr sucht.

# 2

Begebt euch zum nördlich gelegenen Ende der Oreen-Brücke, wo ihr den Gedenkstein auf einem Vorsprung finden werdet.

# 3

Dieser Gedenkstein ist im Dorf der Zoras versteckt, denn ihr lauft sogar auf der Hauptstraße an ihm vorbei. Sucht zwischen der Oreen-Brücke und der Larth-Brücke.

# 4

Ihr müsst euch auf die Larth-Brücke begeben und hier euren Parasegler auspacken, um ihn Richtung Süden zu segeln. Auf einem Vorsprung ist der Gedenkstein zu finden.

# 5

Ihr müsst euch für diesen Gedenkstein wieder zum Dorf der Zoras begeben und in Richtung des Ruto-Berges gehen, wo sich an der Seite der Gedenkstein an der Felswand befindet. Achtung, dieser ist leicht zu übersehen.

# 6

Jetzt müsst ihr den Ruto-Berg komplett hinaufklettern. Sobald ihr oben angekommen seid, geht es auch schon wieder runter, denn ihr müsst euch in südlicher Richtung vom Rand fallen lassen. Hier gibt es ein weiteres Versteck.

# 7

Und es geht wieder zurück zum Dorf der Zoras. Haltet euch rechts bei den drei Nadelbäumen, denn bevor ihr die Brücke überquert, könnt ihr einen weiteren Gedenkstein ausfindig machen, der in einer Felswand verborgen liegt.

# 8

Begebt euch auf die Brücke, die euch ins Dorf der Zoras führt. Schaut gen Westen bzw. nach links, denn am Ufer des Ruto-Sees ist ein weiterer Gedenkstein neben einer Felswand zu finden.

# 9

Sucht nach einem Vorsprung unter der Nordwestbrücke des Dorfes. Auf diesem ist der vorletzte Gedenkstein.

# 10

Ihr müsst euch nun zum Lulu-See aufmachen. Geht von dort aus weiter in den Süden und haltet nach einem Wasserfall Ausschau. Es ist der letzte Wasserfall, der euch zum Donnerhorn führt. Beim Wasserfall ist der letzte Gedenkstein versteckt.

Konntet ihr alle Gedenksteine finden? Dann müsst ihr zu Jaito zurückkehren und die Nebenaufgabe bei ihm abschließen, um euch anschließend eine Belohnung abzuholen. Zugegeben fällt diese nicht gerade sehr hoch aus: Ihr erhaltet einen Diamanten, den ihr wiederum für 500 Rubine verkaufen könnt. Oder aber ihr investiert den Diamanten als Material in eure Rüstung.