The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist nun schon seit über einem Jahr für Wii U und Nintendo Switch erhältlich. Doch auch jetzt entdecken aufmerksame Fans noch neue Easter Eggs, die vielleicht mehr für die komplette Reihe bedeuten könnten. So scheint es, als wären Breath of the Wild und Ocarina of Time miteinander verbunden.

Verstecken sich auch im zweiten DLC zu Breath of the Wild Hinweise auf alte Teile?

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Die Ballade der Recken - DLC - Trailer zur TGA 201765 weitere Videos

Wie Reddit-User "kamuilyn" festgestellt hat, haben die sieben Mönche aus dem DLC "Prüfung des Schwertes" von Zelda - Breath of the Wild ganz besondere Posen. Diese entsprechen den sieben Weisen, die es in The Legend of Zelda: Ocarina of Time zu finden galt. Dazu liefert er gleich den Bildbeweis, den ihr unter dem Link finden könnt. Aus Spoiler-Gründen wollen wir das Bild nicht direkt zeigen. Doch die Ähnlichkeit ist nicht zu bestreiten. Handelt es sich bei den Mönchen aus Zelda - Breath of the Wild um die sieben Weisen aus Ocarina of Time? Nun haben die Fans wieder reichlich Stoff, um ausschweifende Theorien über die Verbindungen der beiden Spiele herzustellen.

Noch ein Easter Egg?

Wenn schon im ersten DLC zu Zelda - Breath of the Wild ein Easter Egg entdeckt wurde, stellt sich natürlich die Frage, ob es auch im zweiten DLC "Ballade der Recken" Anspielungen auf alte Teile gibt. Dieser ist seit Dezember 2017 für The Legend of Zelda: Breath of the Wild verfügbar.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.