Im Sommer erscheint mit "The Master Trials" der erste DLC zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Dieser enthält neben einem neuen Spielmodus auch einen weiteren Schwierigkeitsgrad und zahlreiche Features, die euch das Open-World-Spiel noch besser machen sollen. Was euch erwartet, lest ihr weiter unten.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Alle Details zum ersten DLC "The Master Trials"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/46Bild 21/661/66
Erste Details zum DLC für Breath of the Wild.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zunächst bekommt ihr mit dem DLC für The Legend of Zelda: Breath of the Wild die "Prüfungen des Schwertes". Dabei handelt es sich um mehrere Räume, in denen Gegner erscheinen. Ihr startet dabei ohne jegliche Ausrüstung. Erledigt ihr alle 45 Räume, schaltet ihr die wahre Macht des Master-Schwerts frei, dass dann permanent leuchtet. Obendrauf gibt's den schwierigen Modus, bei denen alle Gegner um eine Stufe angehoben werden. So werden alle roten Bokblins zu blauen und so weiter. Dabei entstehen auch völlig neue fiese Feinde und Herausforderungen.

Weitere Features des DLCs

Dazu gesellt sich dann noch eine Markierung auf der Karte, die euch euren Weg aufzeichnet sowie eine Krog-Maske, die euch die Verstecke der kleinen Kreaturen zeigt. Obendrauf bekommt ihr auch noch ein Teleport-Medaillon, das euch an der aktuellen Stelle ein Teleportziel setzen lässt, zu dem ihr später jederzeit zurückkehren könnt. Zu guter Letzt warten dann noch acht verschiedene Items, die aus bisherigen Ablegern bekannt sind. Der DLC für Breath of the Wild ist nur durch den Season Pass erhältlich, der euch im Winter noch einen zweiten DLC beschert. Das Gesamtpaket wird für 19,99 Euro angeboten. Wann genau "The Master Trials" erscheint, ist noch nicht bekannt.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.