Es gibt gewichtige Neuigkeiten für Early Adopter und Zelda-Fans: The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird satte 13,4 GB an freiem Speicherplatz benötigen. Warum das fatal ist und was die Limited Edition des Spiels zu bieten hat, lest ihr hier.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - 13,4 GB benötigter Speicherplatz, erscheint auch für Wii U, Limited Edition vorgestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Legend of Zelda: Breath of the Wild
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
Die Limited Edition von The Legend of Zelda: breath of the Wild bietet wieder Allerhand für Fans
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

13,4 GB - so viel Speicherplatz benötigt The Legend of Zelda: Breath of the Wild, wenn ihr das Spiel digital für die Nintendo Switch erwerben wollt. Wenn man nun bedenkt, dass der interne Speicher der Switch gerade mal 32 GB misst, und davon noch mal ein paar für das System abzieht, wird es in Zukunft denkbar knapp mit der Speicherkapazität. Zwar kann man die Switch mit Micro-SDXC-Speicherkarten theoretisch auf bis zu 2 TB erweitern, oder auch per USB-2.0-Festplatten, sobald Nintendo diese Funktion freischaltet, das wären aber zusätzliche Ausgaben für Kaufwillige, die noch einmal auf den ohnehin schon überraschend teuren Anschaffungspreis aufschlagen.

Wer hier also den Speicherplatz erweitern möchte, die beste Preis/Leistung bietet derzeit die 64-GB-Variante, die es bereits ab unter 20 Euro gibt. 128-GB-Varianten schlagen mit mindestens 40 Euro zu Buche. 256-GB-Micro-SDXC-Karten liegen bei einem Preis von rund 150 Euro noch in einem zu teuren Feld, während 512-GB-Varianten mehr kosten würden als die Switch selbst.

Version für Wii U kommt zeitgleich

Viele hatten es bereits abgeschrieben, aber Nintendo bestätigte nun noch einmal, dass die Wii-U-Version nicht tot sei und tatsächlich zeitgleich mit der Switch-Version am 3. März auf dem Markt erscheinen soll. Damit wäre genau dieselbe Situation wie 2006 erreicht, als The Legend of Zelda: Twilight Princess zeitgleich als Abschiedsgeschenk für den GameCube und als Launchtitel für die Wii erschien.

Auf der Wii benötigt die digitale Version des Spiels übrigens weniger freien Speicherplatz, nämlich 13 GB.

Limited Edition

Echte Zelda-Fans werden sich aber ohne für die physische und hier für die Limited Edition von The Legend of Zelda: Breath of the Wild entscheiden. Und hier beinhaltet die optisch ansprechende Box neben dem Spiel zusätzlich eine Soundtrack-CD mit einer Auswahl an Stücken aus Breath of the Wild sowie eine "Master-Schwert des Lebens"-Figur.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint am 3. März 2017 pünktlich zum Launch der Nintendo Switch und zeitgleich für die Wii U.

49 weitere Videos

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.