Von Links Behausung in Hyrule geht ihr nach Süden in den Bereich, wo der Sumpfpalast steht. Steht ihr genau vor dem Eingang zum Palast, dann lauft nach links und ihr erreicht einen schmalen Durchgang in den angrenzenden Bereich. Hier gibt es viele kleine und große Felsen, die ihr aus dem Weg schaffen könnt. Links an einer Felswand findet ihr einen Riss, links daneben ist der Eingang zu einer Feenquelle und rechts davon führen einige Stufen auf einen Felsvorsprung. Zwängt euch durch diesen Riss nach Lorule und lauscht den Worten Hildas.

Spätestens hier erfahrt ihr, dass ihr den Sandstab benötigt, um Einlass in den Tempel zu erhalten und diesen anschließend meistern zu können. Links seht ihr einen Vogelmaskenträger, der berichtet, dass er auch zum Monster werden möchte und woran dieses Vorhaben scheitert. Watet unterhalb durch das flache Wasser und geht links in den nächsten Bereich, den Sumpf des Bösen, wo ihr als erstes den Wetterhahn aktiviert.

Links über die zerstörte Holzbrücke kommt ihr von hier aus nicht. Stattdessen wendet euch nach Norden und ihr seht zwei Säulen im Wasser, jede davon mit einem Riss, durch den ihr hindurch könnt. Zwängt euch durch den rechten Riss und ihr kommt wieder nach Hyrule, nur dass in der hellen Welt eine Wüstenlandschaft vorherrscht. Wendet euch von der Säule, aus der ihr herauskommt, nach Norden und geht ein Stück nach links.

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds - Launch Trailer4 weitere Videos

Ihr kommt zu einer kleinen Treppe, die ihr nach oben lauft zum Felsvorsprung. Stellt euch hier an den Rand, richtet Links Blick auf die gegenüberliegende, rechte Seite und nutzt den Sandstab, um Sandfontänen hochschießen zu lassen, die eine Plattform bilden. Als Wandmalerei kommt ihr auf die andere Seite. Geht die kurze Treppe nach oben und sprengt die Felsen vor dem Riss an der Felswand mit einer Bombe. Presst euch dann als Gemälde an die Wand und geht durch den Riss zurück nach Lorule. Ihr landet auf einem Felsvorsprung und könnt euch hier ein Herzteil nehmen.

Begebt euch dann durch den Riss wieder zurück nach Hyrule und zu der Stelle, wo in Lorule der Wetterhahn steht. Schaut nach links und benutzt den Sandstab, um zur Säule mit dem roten Rubin darauf zu kommen. Nutzt den Sandstab noch einmal und geht weiter nach links auf den Felsvorsprung, wo ihr euch mit der Malereitechnik durch den Spalt zwängt. Geht über die Brücke und weiter nach Süden über die nächste Brücke, dann nach links, bis ihr den nächsten Spalt erreicht, durch den ihr geht.

Ihr seid nun wieder in Hyrule, und zwar auf einem grünbewachsenen Vorsprung. Nutzt oben mehrfach den Sandstab, beachtet aber, dass dieser an den Stellen, an denen man die grauen Bodenplatten im Sand erkennen kann, nicht funktioniert. Ihr erreicht schließlich den Eingang zum Sandtempel, davor noch ein Wetterhahn, den ihr aktiviert.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: