Nachdem ihr die Schlossbrücke nach unten überquert habt, lauft ihr nach links, immer am Burggraben entlang. Im nächsten Bereich kommt ihr wieder an der Schmiede vorbei und könnt noch einmal mit der Frau des Schmiedes sprechen. Von ihr erfahrt ihr, dass Gri offenbar verschwunden ist. Ein Problem, dem wir uns später annehmen werden.

Direkt westlich von der Schmiede befindet sich der Eingang ins Dörfchen Kakariko. Hier könnt ihr euch erst einmal umsehen und alles erforschen. Betretet ruhig die Häuser und sprecht mit allen Personen, die euch über den Weg laufen. Wichtig ist zum Beispiel das Haus des Bienenmanns oberhalb der Milchbar.

Tretet ein und sprecht mit ihm, um eine fortlaufende Nebenmission zu erhalten, bei der ihr regelmäßig gutes Geld verdienen könnt. Zudem gibt er euch einen Kescher mit auf den Weg, den ihr zum Beispiel zum Fangen von Feen benötigt. Vorher braucht ihr allerdings eine leere Flasche, und die bekommt ihr im Zentrum von Kakariko. Sprecht hier mit dem fahrenden Händler und kauft ihm eine leere Flasche für 100 Rubine ab.

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds - Launch Trailer4 weitere Videos

Wer noch mehr Smalltalk im Dorf halten möchte, kann das gern tun, aber die nächste wichtige Station findet ihr im Nordosten. Hier nämlich zeigt das rote X hin und markiert die Hütte des weisen Sahasrahla. Tretet ein und berichtet dem komischen Kauz, der eingenickt ist und von einem gewissen Master-Schwert murmelt, von den letzten Geschehnissen.

Ihr erfahrt etwas von der Geschichte Hyrules, von Ganon, den Sieben Weisen und davon, wie sie den König der Finsternis einst bannten. Außerdem, so vermutet der alte Mann, hat Yuga vor, Ganon wieder auferstehen zu lassen – was schrecklich für das Land wäre. Euer nächster Anhaltspunkt: Ein verdächtiger Mann wurde am Ostpalast gesichtet. Der Schüler Osfala ist bereits auf dem Weg dorthin, aber es gibt kein weiteres Lebenszeichen von ihm. Da Osfala ein Nachfahre der Sieben Weisen ist, besteht Grund zur Annahme, dass er in größter Gefahr schwebt.

Der alte Mann markiert den Ostpalast auf eurer Weltkarte und schickt euch mit einer Nachricht dorthin, um seinen Schüler zu finden. Das eigentliche Abenteuer beginnt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: