Zelda Williams, die Tochter von Schauspieler Robin Williams, wird auf der diesjährigen E3 2014 anzutreffen sein und bringt durch einen Twitter-Eintrag schon einmal die Zelda-Fans ein wenig in Wallung.

The Legend of Zelda - Zelda Williams verspricht "etwas ganz Besonderes" auf der E3 2014

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 63/811/81
Was mag Zelda Williams wohl mit dem "etwas ganz Besonderen" meinen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort schreibt sie: "Who's going to E3? I'll be doing something extra special there. More details soon! I'm going to guarantee you, it's not what you think..." Sie fragt also, wer auf die E3 gehen wird und verspricht dort "etwas ganz Besonderes". Mehr Details sollen in Kürze folgen, wobei sie garantiere, dass nicht das dahinter stecke, was "ihr denkt".

Robin Williams nannte seine Tochter tatsächlich nach der gleichnamigen Prinzessin und warb mit ihr in der Vergangenheit in Zusammenarbeit mit Nintendo für The Legend of Zelda: Skyward Sword, The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3DS und dem 25-jährigen Jubiläum der Reihe. Man darf also sicherlich wieder etwas rund um Zelda erwarten.

Da wäre einerseits natürlich das 'Wii U'-Spiel Hyrule Warriors, andererseits aber auch das nächste große The Legend of Zelda für Nintendos Heimkonsole, das offiziell erst noch angekündigt werden muss. Nintendo ist zwar auf der E3 vertreten, wird jedoch keine Pressekonferenz abhalten. Stattdessen setzen die Japaner wieder auf ein Streaming-Event über das Internet.