Die Konzerttour zum 25-jährigen Jubiläum von The Legend of Zelda macht nur einmal in Europa halt. Der einzige Auftritt findet in London statt, wie jetzt angekündigt wurde.

Das Konzert wird im nächsten Jahr fortgesetzt

Als Teil der „The Legend of Zelda 25th Anniversary Symphony Concert Tour" trägt am 25. Oktober ein Symphonieorchester in der Konzerthalle HMV Hammersmith Apollo in London die beliebtesten Melodien aus der Videospielserie vor. Komponist Koji Kondo hat dabei selbst die Auswahl der Titel getroffen.

Die Tickets werden ab dem 8. August zum Verkauf angeboten und zu Preisen ab 33,75 Pfund erhältlich sein. Das einzige Konzert in den USA findet am 21. Oktober in Los Angeles statt.

„Die Reihe The Legend of Zelda ist berühmt für ihre wunderschöne Musik“, so Laurent Fischer, Managing Director Marketing & PR von Nintendo of Europe. „Wir sind absolut begeistert, dass wir die eingängigsten Melodien der Kultserie aus 25 Jahren damit feiern können, dass ein Symphonieorchester sie lebendig werden lässt. Das Konzert in London ermöglicht es Fans aus ganz Europa, zusammenzukommen, ihre Begeisterung für Zelda auszudrücken und Zeugen einer wirklich einzigartigen Aufführung zu werden.“

Erst im nächsten Jahr wird die Tour fortgesetzt, welche dann auch in mehreren Ländern Station macht. Genauere Details dazu fehlen jedoch noch.