Update: Inzwischen bestätigte Entwickler Naughty Dog die Entwicklung von neuen Multiplayer-Inhalten zu The Last of Us, die sowohl für PS3 als auch PS4 verfügbar sein werden. Weitere Inhalte für den Singleplayer wird es definitiv nicht geben.

Ursprüngliche Meldung: The Last of Us könnte neue Multiplayer-Inhalte erhalten, wie Naughty Dogs Eric Monacelli gegenüber Polygon verriet. Zumindest zieht man das bei dem Entwickler durchaus in Erwägung.

The Last of Us Remastered - Neue Multiplayer-Inhalte kommen *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 24/311/31
Schaut euch auch die ersten offiziellen Screenshots zur PS4-Version in unserer Galerie an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Konkrete Details zu den möglichen Inhalten nannte er zwar nicht, machte jedoch deutlich, dass nicht nur die PS4-Neuauflage The Last of Us Remastered davon profitieren würde. Auch die PS3-Version würde diese Inhalte bekommen.

The Last of Us Remastered wird alle bisher erschienen Inhalte mit sich bringen. Neben dem Hauptspiel sind das die Einzelspieler-Erweiterung Left Behind sowie die beiden Multiplayer-Map-Packs Abandoned Territories und Reclaimed Territories. Und natürlich sind auch alle bis dato erschienen Updates mit dabei.

Erst vor wenigen Tagen bestätigte Naughty Dog, dass Besitzer der PS3-Versionen keinen Rabatt auf die PS4-Fassung erhalten und somit den vollen Preis zahlen. Aktuell bekommt ihr das Spiel im PlayStation Network für die PS4 zum Preis von 44,99 Euro. Bei Amazon und Co. kostet das Spiel zehn Euro mehr – wer also auf den Datenträger verzichten und etwas Speicherplatz erübrigen kann, greift am besten zur Download-Variante. Dass Amazon und Co. mit dem Preis noch runtergehen werden, ist durchaus denkbar.

Erscheinen wird The Last of Us Remastered für die PlayStation 4 am 30. Juli 2014.

The Last of Us Remastered ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.