Horizon Zero Dawn ist ein Spitzenspiel. Das gilt nicht nur für die spannende Geschichte sondern auch für die tolle Grafik, die scheinbar alles aus der PS4 herausholt. Doch laut Naughty Dog, die aktuell an The Last of Us 2 arbeiten, soll dort noch nicht Schluss sein. Sie wollen das Open-World-Spiel in Sachen Optik hinter sich lassen.

Ein weiteres Video

"Die Grafik ist einfach atemberaubend", so Neil Druckmann, Creative-Director bei Naughty Dog. "Ich denke nicht einmal mehr daran, dass es Grafik ist, weil ich mitten in einem Wald stehe. Ich bin in dieser überwucherten Umgebung und weiß einfach nicht, wie sie diese Dichte und Blätterzahl in einem Open-World-Spiel hinbekommen haben. Ihr glaubt besser, dass ich zu meinem Team gehe und sage, dass dies der neue Maßstab ist. Wir müssen das übertreffen. Es ist super. Wir freuen uns total für das Team, die so hart an diesem Spiel gearbeitet haben."

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Realistische Ziele?

Natürlich wird es schwer Horizon Zero Dawn in Sachen Grafik zu toppen. Doch da es sich bei The Last of Us 2 um einen eher kleineren Shooter handelt, der in begrenzten Arealen stattfinden dürfte, könnte das Ziel sogar erreichbar sein. Zumindest dürfte Naughty Dog in der Lage sein, dieselbe Grafikqualität zu erreichen, wie das Team von Guerilla Games mit Horizon Zero Dawn.

The Last of Us 2 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.