Der erste große Trailer zu The Last of Us 2 hat die Fan-Base gespalten. Einige finden den dunklen Ton genau richtig, während andere die vermeintlich unnötige Gewalt kritisieren. Nichtsdestotrotz steht der Hype rund um The Last of Us 2. Doch aktuell befindet sich das Spiel wohl noch in einem mehr als unfertigen Zustand.

Der Trailer zu The Last of Us 2 war beeindrucken, aber auch hart.

"Der Trailer und einige andere Teile des Spiels sind die, die am meisten poliert wurden", heißt es von Creative Director Neil Druckmann in einem Podcast Interview mit Game Maker's Notebook. "Weil wir wussten, dass wir sie zeigen werden und nun haben wir aber diese überwältigende Aufgabe vor uns. Wir haben diesen Schnipsel von fünf Minuten. Wie macht man daraus etliche Stunden Spielerfahrung, die sich genauso intensiv und emotional anfühlen? Die Leute sehen den Rest noch nicht. Dieser ist in verschiedenen Teilen einfach noch ein zerstörtes Chaos."

Die Wartezeit auf The Last of Us 2

Dementsprechend wird es wohl noch ein wenig dauern, bis wir The Last of Us 2 zu Gesicht bekommen. Sollten wir an dieser Stelle einen Tipp abgeben, würden wir auf einen Release 2019 deuten. Vielleicht sehen wir ja schon auf der E3 2018 Gameplay-Szenen zu The Last of Us 2 und bekommen wenigstens einen Release-Zeitraum genannt.

The Last of Us 2 erscheint voraussichtlich im 4. Quartal 2019 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.