Der erste Trailer zu The Last of Us 2 hat die Spielerherzen höher schlagen lassen. Umso schlimmer ist die Wartezeit, bis der PS4-Exklusivtitel erscheint. Nun gibt der Komponist einen ersten Hinweis darauf, dass wir vielleicht noch länger warten müssen, als wir bisher gedacht haben.

The Last of Us 2 - Hinweise auf einen Release 2019

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/1
Gehen die Arbeiten an The Last of Us 2 jetzt richtig voran?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn in einem Radio-Interview verriet Gustavo Santaolalla, dass die Arbeiten an The Last of Us 2 wohl erst 2019 abgeschlossen werden können. Seit etwas mehr als einem Jahr arbeitet er bereits an dem Titel. Ende Oktober, nachdem er sein letztes Live-Konzert für 2017 gegeben hat, wird er wieder nach Los Angeles reisen und dort die Arbeiten an The Last of Us 2 weiterführen. Einen genauen Release-Termin hat der Komponist aber noch nicht für die Zuhörer parat gehabt.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Volle Kraft voraus

Bislang haben sich die Verantwortlichen von Naughty Dog noch nicht zu den Spekulationen geäußert. Vermutlich wird dies auch nicht so schnell passieren. Nach dem Release von Uncharted 4: The Lost Legacy, dem eigenständigen Addon, sollte die Entwicklung von The Last of Us 2 deutlich im Fokus des Studios stehen.

The Last of Us 2 erscheint voraussichtlich im 4. Quartal 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.