Entwickler Naughty Dog schließt eine PS4-Version von The Last of Us nicht aus. Bevor ihr nun aber im Kreis tanzend Jubelschreie von euch gebt, solltet ihr erst einmal tief Luft holen.

Wer würde The Last of Us auf der PlayStation 4 spielen wollen?

Naughty Dogs Community Strategist Eric Monacelli sagte nämlich nicht, dass man etwas in dieser Richtung plant, dafür aber: "Während wir an unserem nächsten Uncharted-Projekt arbeiten, machen wir unsere 'Naughty Dog'-Engine für die PS4 lauffähig. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt! :)"

Damit gibt Naughty Dog den Fans also wieder Hoffnung, nachdem ein Statement aus dem Oktober diese verschwinden ließ. Hier sagte Monacelli noch, dass man keine Pläne für eine PS4-Fassung habe.

The Last of Us kam im Sommer exklusiv für die PlayStation 3 auf den Markt und gehört mit zu den besten Titeln, die die Konsole hervorgebracht hat. Gut möglich wäre, dass zwar nicht direkt eine PS4-Version geplant ist, das Action-Adventure jedoch via Stream angeboten wird. Zuvor jedenfalls wird das Spiel noch mit frischem DLC ausgestattet.

Was das Uncharted für die PlayStation 4 betrifft, so wird man laut Monacelli im Laufe des Jahres mit einer kompletten Enthüllung rechnen dürfen.

The Last of Us ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.