Hoppla, das sollte offenbar nicht passieren: Uncharted-Autor Josh Scherr sprach in einem Livestream zur Uncharted The Nathan Drake Collection vom "ersten The Last of Us".

The Last of Us - Naughty Dog bestätigt möglicherweise zweiten Teil

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 147/1501/150
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei ging es um einen Teil der Entwicklung: "Er war für die Gesichtsanimationen der ersten drei Uncharted-Spiele und dem ersten The Last uf Us verantwortlich."

Er erkannte natürlich seinen Fehler und war schließlich ein wenig verwirrt, was er nun sagen sollte: "Habe ich gerade das erste The Last of Us gesagt? Das erste The Last of Us. Äh, The Last of Us. Das erste The Last of Us."

Lead Cinematics Animator Eric Baldwin konnte sich ein Lachen nicht verkneifen, während Community Strategist Eric Monacelli versucht, die Diskussion aufrecht zu erhalten.

Wenn von einem "ersten The Last of Us" die Rede ist, dann dürfte es zumindest Pläne für einen zweiten Teil geben. Es ist auch nicht das erste Mal, dass The Last of Us quasi bestätigt wurde. Vor nicht allzu langer Zeit sagte Synchronsprecher Nolan North: ". Ich weiß, dass sie Last of Us 2 machen."

North spricht nicht nur Nathan Drake in der Uncharted-Reihe, sondern ebenso David in The Last of Us, womit er einen gewissen Einblick in die Entwicklung bei Naughty Dog hat.

Dass Naughty Dog möglicherweise ein The Last of Us 2 im Sinn hat, ging auch schon aus dem LinkedIn-Profil eines ehemaligen Mitarbeiters hervor. Der arbeitete nach eigenen Angaben für einen Monat an einem Prototyp-Design zu dem Spiel.

Und auch in der Vergangenheit gab es immer wieder kleinere Hinweise. So begann das Team laut Community Strategist Arne Meyer tatsächlich damit, erste Ideen zu einem potentiellen Nachfolger von The Last of Us zu sammeln und darüber nachzudenken, was in dem Universum noch passieren könnte.

23 weitere Videos

The Last of Us ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.