Update: Ein HD-Remake zum Klassiker The Last Ninja soll nun doch umgesetzt werden. Wie Entwickler System 3 via Facebook mitteilte, ist eine Kickstarter-Kampagne für Ende Oktober angedacht.

Ein genauer Termin und das geplante Finanzierungsziel sind noch nicht bekannt.

Ursprüngliche Meldung: Wenn im Jahr 2017 der Klassiker The Last Ninja, übrigens laut den Machern das erfolgreichste C64-Spiel, seinen 30. Geburtstag feierte, möchte System 3 gerne ein HD-Remake auf den Markt bringen.

Bevor das jedoch umgesetzt wird, will man erst einmal das Interesse an einer solchen Neuauflage prüfen. Daher findet sich auf der Facebook-Seite von System 3 ein entsprechender Eintrag, mit dem man mindestens 100.000 Likes zusammenbekommen möchte. Sollte das geschehen, dann will das Team die Umsetzung "ernsthaft in Erwägung ziehen".

Getätigt wurde der Eintrag vor 14 Stunden, zum jetzigen Stand kamen noch keine 9.000 Likes zusammen. 100.000 Daumen sind viel, auch wenn das via Facebook je nach Reichweite und Hype sehr schnell gehen kann.

Das erste Spiel der Reihe kam 1987 unter anderem für den Commodore 64 heraus und sorgte damals mit seiner Grafik für Begeisterungsstürme. In dem Titel übernimmt man die Kontrolle von Ninja Armakuni, um nicht nur Rache zu nehmen, sondern auch Koga-Schriften zurückzuholen und die Ehre der Ninjas wiederherzustellen.

Was folgte waren mehrere Teile. Sogar ein The Last Ninja IV war für die erste Xbox angedacht, wurde aber niemals veröffentlicht.

Bilderstrecke starten
(143 Bilder)

The Last Ninja erscheint demnächst für Classics. Jetzt bei Amazon vorbestellen.