The Last Guardian hat in letzter Zeit wieder für viele enttäuschte Gesichter gesorgt. Die erneute Verschiebung des heiß erwarteten Spiels, hat einige Fans hart getroffen. Damit euch der Schock nicht ganz so tief in den Knochen sitzen bleibt, haben die Entwickler auf der Tokyo Game Show einen weiteren Trailer zu The Last Guardian gezeigt.

The Last Guardian - Neuer Trailer von der Tokyo Game Show

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/1
Seht euch The Last Guardian im neuen Trailer an!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Video findet ihr wie gewohnt am Ende unserer News. The Last Guardian handelt von einem kleinen Jungen und dem mysteriösen Wesen namens Trico. Zusammen müssen sie ihren Weg durch verlassene Ruinen und gefährliche Abschnitte der Spielwelt finden.

Mehr als nur eine Kreatur?

Im Trailer zu The Last Guardian ist erneut zu sehen, dass es offenbar mehrere Kreaturen wie Trico gibt. Und diese scheinen dem kleinen Jungen gar nicht friedlich gegenüberzustehen. Da darf man gespannt sein, wie sich dies auf das Gameplay auswirkt. Wird man vor den Kreaturen fliehen oder sie vielleicht doch bekämpfen können?

The Last Guardian wurde vor wenigen Tagen erneut verschoben. Die Entwickler sind laut eigener Aussage auf zahlreiche Bugs in den letzten Zügen der Entwicklung gestoßen, die eine Veröffentlichung verhindern. The Last Guardian erscheint nun am 6. Dezember 2016 für PS4.

4 weitere Videos

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

The Last Guardian erscheint voraussichtlich 2016 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.