The Last Guardian soll auf der in der nächsten Woche stattfindenden E3 2015 endlich vorgestellt werden.

Wird The Last Guardian endlich auf der kommenden E3 gezeigt?

Bereits seit Jahren ist das Spiel von der Bildfläche verschwunden – immer wieder tauchten in der Vergangenheit Gerüchte um eine baldige Enthüllung oder auch die Einstellung des Projekts auf.

Zwar betonten Sony und Schöpfer Fumito Ueda immer wieder, dass sich der Titel nach wie vor in Entwicklung befindet, doch Fans machten sich schon lange keine Hoffnungen mehr auf eine baldige Neuvorstellung.

Doch jetzt kommt ein Gerücht durch die britische Tageszeitung The Guardian hervor, das aufhorchen lässt. Demnach habe man aus einer "sehr guten Quelle" erfahren, dass Entwickler Team Ico in der nächsten Woche endlich die Hüllen fallen lassen und The Last Guardian vorstellen möchte.

Gerüchte durch The Guardian sind durchaus ernst zu nehmen, zumal die Zeitung bereits in der Vergangenheit häufig richtig lag.

Erst Ende 2014 meinte Fumito Ueda, dass die Entwicklung "unter völlig neuen Bedingungen" weitergehe. Ursprünglich wurde The Gast Guardian 2009 für die PlayStation 3 angekündigt, inzwischen dürfte es ein PS4-Projekt darstellen. In Entwicklung befindet sich das Spiels seit 2007.

The Last Guardian ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.