Auf der E3 stellten Sony und Creative Director Fumito Ueda von Entwickler Team ICO The Last Guardian vor, nachdem man lange Zeit nichts mehr von dem Titel hörte.

The Last Guardian - Fumito Ueda: Ich war mir nicht sicher, ob sich die Leute noch an das Spiel erinnern

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Last Guardian
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 40/411/41
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Interview mit dem offiziellen PlayStation Blog meinte Ueada, dass er sich nicht sicher war, ob die Leute sich nach dieser langen Zeit überhaupt noch an das Spiel erinnern würden.

"Ja, es ist einige Jahre her seit unserer letzten Ankündigung. Aus meiner Sicht war es sehr schwer einzuschätzen, wie das Publikum reagieren würde. Ich war mir nicht sicher, ob die Leute sich an den Titel erinnern würden", so Ueda.

Er sei daher ein wenig nervös gewesen, doch als er die positiven Reaktionen nach der Ankündigung sah, zeigte ihm das, dass die Leute auf das Spiel wirklich gewartet hätten.

Ueda zufolge gab es mehrere Gründe für die Verschiebung: "Wenn ich mich auf einen beschränken müsste, war es vor allen eine technische Hürde, die wir überwinden mussten."

In der vergangenen Woche sagte Sonys Shuhei Yoshida dazu: "2011 ging der Fortschritt nur sehr langsam voran. Es gab viele technische Probleme. Das Spiel lief nicht schnell genug. Das von uns gezeigte Video, der Trailer auf der PS3, wurde nach oben geschraubt. Das Spiel selbst lief mit einer viel niedrigeren Framerate. Einige Features waren nicht vorhanden."

Man musste einige Kompromisse eingehen und portierte auch den Spielcode, was viel Zeit in Anspruch nahm.

Laut Ueda hat sich im Laufe der Zeit bezüglich der Geschichte nichts geändert, technisch seit der Migration auf die PlayStation natürlich schon: "Die gesamte Ästhetik, auf die das Team abzielt, ist nicht notwendigerweise “kantig”, aber es ist schon ein sehr spezieller Stil, und die PS4-Hardware hat uns geholfen, dieses Vorhaben umzusetzen."

E3 2015

- Wählt jetzt: Welches ist das beste Spiel der E3?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (71 Bilder)

The Last Guardian ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.