The Last Guardian erscheint schon lange nicht mehr wie ursprünglich geplant. Doch jetzt muss das Action-Adventure von Team Ico und Sony eine weitere Verschiebung durchmachen. Im Oktober sollte es soweit sein. Doch jetzt müssen sich Fans des Spiels vorerst bis zum 6. Dezember 2016 gedulden.

The Last Guardian - Erneut um einige Monate verschoben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/1
The Last Guardian erscheint erst im Dezember.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Blog-Eintrag hat Sony Boss Shuhei Yoshida höchstpersönlich die Verschiebung enthüllt: „Das The Last Guardian-Team erreicht mit großen Schritten wichtige Meilensteine der Entwicklung und hat die schwere Entscheidung getroffen, den bevorstehenden Release noch einmal zu verschieben. Fumito Ueda und die Japan Studios haben eine wundervolle Vision für The Last Guadian und seine rührende, emotionale Reise rund um Freundschaft und Vertrauen.“

Mehr Zeit zum Polieren - Viele Bugs

Wir wollen diese Erfahrung so feingeschliffen wie nur möglich an unsere Fans abliefern, die uns schon so lange Zeit unterstützen. Eine Verschiebung ist eine schwierige Entscheidung, vor allem bei diesem Spiel. Aber wir haben in den letzten Zügen der Entwicklung zu viele Bugs gefunden, als wir erwartet hätten. Um The Last Guardian zu dem zu machen, was sich die Schöpfer vorgestellt haben, müssen wir einfach noch etwas mehr Zeit in diese Bereiche stecken. Wir freuen uns über euren Support und darauf, euch mit näher rückendem Release weitere Einblicke in The Last Guardian zu geben.“

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

Aktuellstes Video zu The Last Guardian

The Last Guardian - E3 2016 Trailer3 weitere Videos

The Last Guardian erscheint am 07. Dezember 2016 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.