In einem Gespräch mit dem britischen Magazin Play kam Bethesdas Marketing Vice President Pete Hines auf das kommende The Evil Within zu sprechen, das sich derzeit bei 'Resident Evil'-Schöpfer Shinji Mikami in Entwicklung befindet.

The Evil Within - Pete Hines: The Evil Within in Sachen Stil und Atmosphäre mit Resident Evil 1 vergleichbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 46/501/50
The Evil Within bewegt sich vom Stil und der Atmosphäre her mehr in Richtung Resident Evil 1.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und Resident Evil ist hier dann auch das Stichwort, denn laut Hines könne man The Evil Within vom Stil und der Atmosphäre her am besten mit dem ersten Resident Evil vergleichen.

"Ich glaube, The Evil Within bezieht sich auf das erste Resident Evil. Resident Evil 4 kehrte dem reinen Survival Horror den Rücken, so wie ihn sich Resident Evil-Schöpfer Shinji Mikami vorstellte", so Hines.

In Resident Evil 4 gab es Action, viel zu erkunden und Ressourcen Management - allerdings auch unzählig viele Quicktime-Events. Mikami sei mit diesem Thema fertig und wolle einfach nur noch zurück zu den Wurzeln des Genres.

Dennoch solle dies nicht bedeuten, dass Resident Evil 4 ein schlechtes Spiel sei - im Gegenteil. Aber Mikami habe gespürt, dass sich der Titel in vielen Punkten zu weit von dem entfernte, was er wirklich im Sinn hatte.

Erscheinen wird The Evil Within über Bethesda im nächsten Jahr für PC, Xbox 360, PlayStation 3 sowie Xbox One und PlayStation 4.

The Evil Within ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.