Bethesda hat die Mindestanforderungen zur PC-Version von The Evil Within bekannt gegeben, nachdem in der letzten Woche die empfohlenen veröffentlicht wurden.

The Evil Within - Bethesda nennt Mindestanforderungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 47/501/50
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit reagiert das Unternehmen auf "zahlreiche Nachfragen", denn ursprünglich war gar nicht geplant, die Mindestanforderungen zu veröffentlichen. Das hatte den Grund, da das Gameplay nur mit den hohen Anforderungen den Vorstellungen des Entwicklerteams gerecht werde. Entsprechend sprach Bethesda auch von "unserem 'minimal' Benchmark".

Inzwischen gab man aber nach und nannte dann doch die Mindestanforderungen, mit denen The Evil Within problemlos laufen soll.

Demnach benötigt ihr folgende Hardware:

  • Betriebssystem: Windows 7/8.1
  • Grafikkarte: GTX 460 oder vergleichbare Karte mit 1GB VRAM
  • CPU: i7 oder vergleichbarer 4+ Kern Prozessor
  • RAM: 4GB
  • HDD: 50GB

Zum Vergleich noch einmal die empfohlenen Anforderungen:

  • 64-Bit Windows 7/Windows 8
  • i7 mit mindestens 4 Kernen
  • 4 GB RAM
  • 50 GB freier Festplattenspeicher (für Installation, 41 GB werden vom Spiel belegt)
  • GeForce GTX 670 oder gleichwertige Grafikkarte mit 4 GB VRAM
  • Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung
  • Steam-Account und –Aktivierung

The Evil Within ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.