Der potentielle Rollenspiel Kracher The Elder Scrolls IV: Oblivion sollte eigentlich diesen Winter für lange Abende vor dem Computer sorgen. Leider haben die Macher den vierten Teil der Elder Scrolls Reihe auf das erste Quartal 2006 verschoben. Glaubt man dem spanischen Magazin players4players ist die Xbox 360 Version an der Verzögerung schuld. Da Microsofts neuer Sprössling mehr technische Möglichkeiten bietet, als zunächst angenommen, will Bethesda Softworks noch ein wenig optimieren. Die PC Version ist angeblich schon fertig, wird aber nicht veröffentlicht, da man alle Fassungen gleichzeitig in den Handel bringen möchte.

The Elder Scrolls IV: Oblivion ist für PC, Xbox 360 und seit dem 26. April 2007 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.