Modder Ulli Kunz, ein paar kennen ihn von seinen Artikeln hier bei gamona, hat ein nettes Patchpaket entwickelt, das unter anderem die Fehler in der Übersetzung von The Elder Scrolls IV: Oblivion korrigiert. Weiterhin beheben die Patches die abgeschnittenen Antworten im Multiple-Choice Menu, sorgen für eine größere Karte und gestalten das Inventar übersichtlicher.

Leider ist der Link aktuell ein wenig überlastet, da der Ansturm sehr groß ist. Die 155 KByte sollten sich Oblivion Zocker zu einem späteren Zeitpunkt aber auf jeden Fall herunterladen, sofern sie Probleme mit der fehlerhaften Übersetzung haben.

The Elder Scrolls IV: Oblivion ist für PC, Xbox 360 und seit dem 26. April 2007 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.