The Elder Scrolls 6 wird Realität. Zwar dauert es bestimmt noch ein paar Jährchen, bis wir zocken dürfen, doch zumindest wissen wir nun darüber Bescheid. Genau dies ist auch laut Bethesda der Grund gewesen, warum die Ankündigung schon so früh erfolgte.

Der erste Teaser zu The Elder Scrolls 6:

The Elder Scrolls 6 - Official E3 Announcement Teaser

In einem Interview von PCGamer mit Vice President of Marketing, Pete Hines, verriet er, dass er den Fans schon eine grobe Roadmap für die kommenden Jahre geben wollte. Neben The Elder Scrolls 6 hilft auch Starfield dabei, den Spielern eine Vorstellung zu geben, was Bethesda vorhat. Außerdem wollten sie den Zweiflern von Fallout 76 zeigen, dass sie sich in Zukunft nicht nur auf Online-Games verlassen werden. Schließlich soll The Elder Scrolls 6 das Singleplayer-Erlebnis werden, das wir von der Reihe kennen und lieben.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein langer Weg

Am Anfang des Weges steht nun Fallout 76. Erst danach wird sich The Elder Scrolls 6 zeigen und anschließend den Weg für Starfield frei machen. Fallout 76 erscheint am 14. November 2017 und wird euch in eine offene Welt werfen, in der ihr mit oder gegen andere Spieler ums Überleben kämpft.

The Elder Scrolls 6 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.