Ein kurzer Teaser hat uns den ersten Ausblick auf The Elder Scrolls 6 beschert. Kurz darauf gab es schon viele Spekulationen darüber, wo der sechste Teil der Rollenspielreihe angesiedelt sein wird. Auch wir haben in einem Special darüber gerätselt.

Die offizielle Ankündigung von The Elder Scrolls 6:

The Elder Scrolls 6 - Official E3 Announcement Teaser

Gegenüber der Seite Eurogamer bestätigte Chefentwickler Todd Howard, dass es bereits eine festgelegte Region für The Elder Scrolls 6 gibt. Wir stützen uns hier also nicht auf einen Teaser, der ins Leere führt. Die Entscheidung, so Howard, soll bereits vor einer ganzen Weile gefallen sein. Die Fans hätten schon jetzt die Möglichkeit, einige Regionen auszuschließen und einige als wahrscheinlich abzustempeln. Die Spielwelt von The Elder Scrolls 6 zu verraten, liegt aber aktuell verständlicherweise nicht in seinem Interesse.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Warum die frühe Ankündigung?

In dem Interview verriet Howard zudem, dass The Elder Scrolls 6 so früh angekündigt wurde, um den Fans zu zeigen, dass Bethesda immer noch auf sie hört. Mit Fallout 76 und Blades machen sie etwas völlig anderes. Jedoch sind dies nur ein paar Projekte und keinesfalls das Aus für die großen Reihen von Fallout und The Elder Scrolls. Die Ankündigung hat gezeigt, dass die Fans sich auf viele tolle Spiele in den nächsten Jahren freuen dürfen.

The Elder Scrolls 6 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.