Die Drachengeborenen dürfen bereits ab morgen im DLC The Elder Scrolls 5: Skyrim - Dragonborn frischen "Morrowind" schnuppern, zumindest auf der Xbox 360. Wie Bethesda bekannt gibt, erscheint die Erweiterung auf dem PC und diesmal auch der PS3 erst Anfang 2013. Ein genaues Datum steht jedoch noch nicht fest.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Dragonborn - PC- und PS3-Version erst 2013, offenbar 30 Stunden Spielzeit

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
Diese Ungetüme dürft ihr in Dragonborn erstmals besteigen und reiten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Kostenpunkt liegt bei 1.600 MS Points, also knapp 20 Euro. Wenn man aktuellen Berichten glauben darf, fällt der DLC enorm umfangreich aus. Bis zu 30 Stunden Spielzeit soll dieser bieten, wobei alleine die Hauptquest rund 10 bis 12 Stunden einbringen soll. Und selbst wenn die Uhr 30 Stunden anzeigt, so habe man noch längst nicht alles gesehen.

Das wäre für einen DLC natürlich sehr üppig, bietet doch so manch Vollpreistitel eine solche Spielzeit nicht. Fünf neue Drachenschreie soll Dragonborn mit sich bringen, wovon einer es ermöglicht einen Drachen zu reiten oder gar einen Drachen zum Kampf zu zwingen. Dass das ein richtiges Schlachtfest werden sollte, dürfte klar sein.

Dragonborn bringt euch auf die Insel Solstheim, die ganz in der Nähe von Morrowind liegt und daher unter anderem auch einige entsprechende optische Einflüsse offenbart. Neue Quests, Items, Waffen und Co. dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Dragonborn ist für Xbox 360, seit dem 05. Februar 2013 für PC und seit dem 13. Februar 2013 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.