Wenn ihr das Seelengrab betretet, trefft ihr haufenweise ruhelose Seelen, die hier herumlungern. Eine von ihnen (sie hat keinen speziellen Namen, heißt einfach nur „Seele“; erkennt man am ehesten an der dicken Rüstung, die sie trägt) bittet euch, den Schädel des Pferdes Arvak zu holen und zurückzubringen.

Da das Seelengrab ein wenig größer gebaut ist als andere Gebiete und hier fast alles irgendwie gleich aussieht, muss man schon ein wenig suchen und eine Richtung wissen, bevor man fündig wird.

Bringe Arvaks Schädel in deinen Besitz

Der beste Punkt, um die Suche zu starten, ist die von der Barriere umgebene Festung, vor der Seranas Mutter Valerica wartet. Stellt euch genau davor – mit dem Rücken zur Festung gerichtet – und lauft dann nach rechts.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version

Marschiert einige Meter, vorbei an den vertrockneten Zweigen am Boden, und ihr erreicht eine kleine Stätte mit schimmerndem Licht drumherum. Einige Skelette (bzw. Nebelmänner) erheben sich, wenn ihr euch nähert. Haut den Kerlen die Knochen aus dem Schädel und bedient euch.

Bringe Arvaks Schädel zurück

Innerhalb der Stätte findet ihr ein Podest, auf dem der gesuchte Schädel liegt. Nehmt ihn mit und zurück zur traurigen Seele, der ihr zurückgebt, was sie verloren hat.

Erfreut darüber, dass ihr helfen konntet, überreicht euch die Seele den Zauberspruch „Arvak beschwören“ (zu finden unter den Zaubersprüchen). Damit könnt ihr, der Name sagt es, das Pferd Arvak beschwören, auch außerhalb des Seelengrabs. Ein neues Reittier und eine abgeschlossene Nebenquest mehr.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: