Ein weiterer Minijob, den ihr erfüllen könnt, aber nicht müsst. Nachdem ihr die erste Nebenquest für Gunmar abgeschlossen habt (Jungen Vampir töten), fragt ihr nach weiterer Arbeit und bekommt sie auch. Wieder soll eine der Bestien dran glauben, aber Gunmar weiß leider nicht so genau, wo man sie finden kann.

Finde Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vampirs

Dafür schickt euch Gunmar in eine Stadt zum Nachfragen, wahrscheinlich nach Falkenring, wo es eine Kontaktperson geben soll, die zuletzt mit dem Gesuchten in Verbindung stand. Eine Frau namens Nenya (Vogt von Falkenring, meist zu finden im Haus des Jarl) wird im Tagebuch angegeben, ganz ohne Anführungszeichen, was darauf hindeutet, dass sie nicht vom Zufall ausgelost wird.

Alternativ sollte im Tagebuch ein anderer Ort stehen, an dem man suchen soll, um ebenfalls Hinweise auf den Aufenthaltsort zu bekommen. Eure Sache, was ihr daraus machen möchtet (Nenya lässt sich entweder überreden, einschüchtern oder mit ein paar hundert Golstücken bestechen). Am Ende bekommt ihr jedenfalls die Information, die ihr haben wolltet, und das bedeutet: Vampirjagd.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version

Töte den Vampir

Abermals wird der Zielort, den ihr nun aufsuchen müsst, dem Zufall zugeteilt. Man kann schlecht vorhersagen, in welcher Ecke sich der Vampir verkrochen hat. Wie auch immer: Reist dorthin und macht ihn nebst seinen Kameraden platt. Ganz einfach und überschaubar.

Kehre zurück zu Gunmar

Der bullige Mann in der Dämmerwacht hält sich meistens in der Nähe der Schmiede auf, wo er vor sich hinhämmert. Nach dem Bericht, dass der Vampir nur noch ein Häufchen Asche ist, bekommt ihr als Belohnung die Pelzrüstung der Wiederherstellung (Wiederherstellungszauber verbrauchen weniger Magicka). Anschließend könnt ihr euch gleich die nächste Nebenmission bei Gunmar abholen: ''Präventivschlag''.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: