Der Verlauf der finalen Hauptquest unterscheidet sich wenigstens marginal, je nachdem, welcher Seite ihr euch vorher angeschlossen habt. Außerdem bestimmt diese Wahl am Ende, welche Festung in euren Besitz übergeht. Ansonsten spielt sich das alles recht ähnlich.

Nachdem ihr Auriels Bogen aufgenommen habt, redet ihr mit Serana, und egal, ob ihr euch den Vampiren oder der Dämmerwacht angeschlossen habt, sie wird euch in den Kopf setzen, ihren Vater zu töten. Muss sein.

Sprich mit Isran

Da ihr allerdings nicht den Vampiren angehört (und demzufolge nicht willkommen seid), könnt ihr nicht einfach durch die Vordertür stiefeln. Serana schlägt vor, zuerst noch einmal mit Isran in der Festung Dämmerwacht Rücksprache zu halten.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version

Dieser wird all seine Leute innerhalb der Burg zusammenrufen und eine Ansprache halten. Vampire sind böse und so. Wissen wir schon.

Der Sturm auf die Burg

Der Rest der Quest unterscheidet sich nicht allzu sehr vom Vampirweg, außer dass vor den Toren von Burg Volkihar mehrere Dämmerwächter an der Seite von Isran auf euch warten. Kämpft euch mit ihnen zusammen über die Brücke, wobei Gargoyles und viele Vampire Widerstand leisten, und übernehmt euch nicht gleich.

Es sind wirklich viele Gegner, und obwohl ihr Hilfe von euren Verbündeten habt, solltet ihr euch nicht zu schnell zu weit nach vorn wagen, da ihr in dem Fall einfach überrannt werden könntet.

Im Inneren der Burg greifen euch gleich im ersten Saal viele Vampirdiener und andere Gestalten an, die ihr niedermetzeln müsst. Nachdem das massive Getümmel in den Gängen vorbei ist (was sich eine ganze Zeit hinziehen kann), zieht ihr vor der Volkihar-Kathedrale an der Kette, um das Tor davor zu öffnen, und betretet dann die Kathedrale selbst.

[Hinweis: Isran und die anderen Jäger folgen euch nicht dorthin, nur eure regulären Begleiter, vor allem Serana, die noch ein paar Worte mit ihrem Vater wechseln möchte.]

Boss: Fürst Harkon

Der Verlauf des Kampfes unterscheidet sich nicht von der Gegenseite. Selbst wenn ihr Harkon Auriels Bogen aushändigt, kommt es zum Showdown mit ihm. Seht auf der nächsten Seite nach (beim Lösungsweg aufseiten der Vampire), wenn ihr Probleme im Kampf mit dem Obervampir habt.

[Hinweis: Auriels Bogen wird zwar empfohlen, und das klingt auch alles ganz toll, aber ihr könnt Fürst Harkon auch mit anderen Waffen verletzen.]

Ob so oder so: Ihr habt die Hauptquest der Dawnguard-Erweiterung durchgespielt. Es gibt keinen Abspann oder ähnliches. Ihr könnt nun dort weitermachen, wo ihr beim Hauptspiel aufgehört habt, und euch anderweitig vergnügen. Wenn ihr dabei Hilfe braucht, wisst ihr ja, wo es eine Skyrim-Komplettlösung gibt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: