Habt ihr euch schon gefragt, warum Bethesda The Elder Scrolls 5: Skyrim auf jeder Plattform veröffentlicht? Mittlerweile gibt es sogar eine Version, die sich auf einer Toilette spielen lässt. Der Grund ist ganz einfach, wie die Entwickler nun verraten haben.

Skyrim in VR:

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Skyrim VR Your First Steps Through Tamriel with PlayStation VR14 weitere Videos

Wenn ihr nicht wollt, dass wir es veröffentlichen, hört auf, es zu kaufen“, heißt es von Todd Howard gegenüber VentureBeat. „Die Anzahl der Leute, die Skyrim auch noch heute spielen...Jeden Monat spielen Millionen von Gamern dieses Spiel. Deshalb veröffentlichen wir es auch weiterhin.“

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein Spiel für die Ewigkeit

Man kann es Bethesda also nicht verübeln, dass sie einfach nur der Nachfrage nachgehen. Sicherlich gibt es viele Spieler, die immer wieder gern einen Blick auf Skyrim werfen. Sei es wegen einer neuen Plattform oder wegen Mods, die das Rollenspiel komplett auf den Kopf stellen. Wann das enden wird? Vielleicht erst mit dem Release von The Elder Scrolls 6. Doch davon sind wir noch meilenweit entfernt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.