The Elder Scrolls 5: Skyrim gibt es mittlerweile auf fast allen Plattformen. Sogar Entwickler Bethesda hat sich selbst über diesen Fakt lustig gemacht und eine Version für Amazons Alexa-Speaker veröffentlicht. Und genau diese Variante von Skyrim ist nun die Grundlage für eine spielbare Toilette.

Wer hätte zum Launch von Skyrim gedacht, dass es irgendwann auch auf einer Toilette spielbar ist?

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Launch Trailer15 weitere Videos

Wie einige User auf Reddit festgestellt haben, gibt es mittlerweile sogar Smart-Toiletten wie die des Herstellers Kohler (via Architectural Digest). Diese klappen per Sprachbefehl den Deckel rauf oder runter, bereiten ein Bidet vor oder erlauben das Abspielen einer Playlist. Und diese Toiletten lassen sich eben auch mit Amazons Alexa verbinden. Ein großer Tag für alle, die Skyrim schon immer auf dem Topf und mit dem Topf spielen wollten.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Die teuerste Skyrim-Version

So Skyrim zu spielen, wird allerdings nicht ganz günstig. Eine Toilette mit Smart-Anbindung kostet um die 6000 Dollar. Außerdem könnte es zu seltsamen Situationen kommen, wenn jemand das Ganze von außen hört. Aber für Unterhaltung auf dem Thron wäre auf alle Fälle gesorgt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.