Das Rollenspiel aus dem Hause Bethesda, The Elder Scrolls 5: Skyrim, ist gerade mal seit 3 Tagen erhältlich und schon hat es einen neuen Rekord bei Valves Download-Plattform Steam aufgestellt. Das Spiel wurde gestern von 231.000 Spielern gleichzeitig gespielt und hat es geschafft, mit diesem Wert starke Konkurrenten wie Call of Duty: Modern Warfare 3 zu übertreffen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Neuer Steam-Rekord aufgestellt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 221/2451/245
Nicht nur die große und toll gestaltete Spielwelt ist ein Verkaufsargument für The Elder Scrolls 5: Skyrim. Auch das Quest-System wird eine Veranlassung für die viele Spieler sein, es zu spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch diese Zahl von 231.000 Spielern wurde schon übertroffen. Am heutigen Sonntag wurde das Spiel auf Steam von 274.410 Spielern gleichzeitig gespielt.
Interessant ist, dass das zweitplatzierte Spiel, Call of Duty: Modern Warfare 3, "nur" 79.213 Spieler vorweisen kann, die sich im Multiplayer gleichzeiig befunden haben.
Dies stellt eine Differenz von 195.197 Spielern dar, was eine große Anzahl ist, wenn man bedenkt, dass sich der Shooter aus dem Hause Activision wohl besser verkauft hat.

Heute um 12 Uhr spielten 166.406 Spieler The Elder Scrolls 5: Skyrim. Wenn knapp 110.000 Spieler dazukommen würden, hätte das Spiel den Rekord von 274.410 Spielern weiter ausgebaut.

The Elder Scrolls 5: Skyrim erhielt bei gamona eine Wertung von 90%. Den Test lest ihr hier.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.