"Father of the Year" oder hat er einfach nur den Vogel abgeschossen? In den USA schrieb ein Vater seiner Tochter eine Entschuldigung für die High School, um sie eine Woche lang vom Unterricht zu befreien.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Kurios: Vater schreibt seiner Tochter kreative Schul-Entschuldigung für Skyrim-Release

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Elder Scrolls 5: Skyrim
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
Der gesamte Brief
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Grund: The Elder Scrolls 5: Skyrim wird am 11.11.2011 erscheinen und man brauche für die bevorstehende Schlacht ihre Hilfe - und das nicht nur an diesem einen Tag, sondern möglicherweise auch die darauf folgende Woche.

Der Lehrer zeigte sich amüsiert über diese Entschuldigung und akzeptierte sie tatsächlich. Der Vater verpasste der Entschuldigung einen mittelalterlichen Touch und versiegelte den Brief.

Folgendes stand in der Entschuldigung: "Ich muss Sie leider darüber informieren, dass meine Tochter, obwohl ihre Anwesenheit erbeten wurde, am 11. November nicht am Unterricht teilnehmen kann. Unsere Familie wird an diesem Tag den gefallenen Kriegs-Helden gedenken. Die tapferen Gefallenen, die von uns genommen wurden, als sich die Tore nach Oblivion in Cyrodiil öffneten, sollen nicht umsonst gestorben sein! Wir werden die gefallenen Klingen und Krieger im Kreise unserer Familie ehren."

Weiter heißt es: "Sie könnte [die Tochter] auch in der folgenden Woche abwesend sein, da der Krieg noch nicht gewonnen ist. Erst kürzlich kamen Gerüchte auf, dass Drachen im Königreich Himmelsrand gesichtet wurden. Diese möglichen Sichtungen erfordern die unmittelbare und ungeteilte Aufmerksamkeit meiner Tochter."

Die Entschuldigung stellte übrigens nicht der Vater ins Internet, sondern der Lehrer.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.