Das Update 1.4 für Konsolen sollte heute im Laufe des Tages erscheinen, teilt Bethesda mit. Darüber hinaus zeigte Todd Howard während seiner DICE-Keynote ein Video, das einige vielleicht noch kommende Inhalte und Verbesserungen zeigt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Konsolen-Patch in Kürze verfügbar, Bethesda zeigt mögliche Neuerungen für die Zukunft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 236/2451/245
Zahlreiche Neuerungen könnten ihren Weg in das Spiel finden. Bleibt abzuwarten, was davon tatsächlich bei den Spielern ankommt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach ersten Berichten ist der Patch auf der Xbox 360 bereits verfügbar, für die PS3 sollte er bald folgen. Die Änderungen (siehe Quellenlink) entsprechen dem PC-Update von letzter Woche, zusätzlich sollten PS3-Spieler mit einer bessere Performance rechnen können.

Welche Neuerungen in Zukunft noch folgen könnten, zeigte Todd Howard während seiner DICE-Keynote. Nach dem Release von Skyrim teilten sich die Entwickler in kleine Teams auf und arbeiteten im Rahmen des Bethesda Game Jam 2011 eine Woche lang an Neuerungen für das Spiel.

Herausgekommen sind zahlreiche experimentelle Features, von denen manche vielleicht kostenlos oder per DLC ihren Weg ins Spiel finden werden. Allerdings warnt Howard, dass diesbezüglich noch nichts in trockenen Tüchern sei.

Neben optischen Verschönerungen wie dem Einsatz von Ambient Occlusion, einem dynamischen Wasser-Shader oder physikalisch korrekt bewegenden Bannern wurden vor allem neue Spielmechaniken eingebaut. Darunter das Kämpfen von einem Pferd herab oder gar das Reiten eines Drachen. Drachenschreie per Kinect, mehr Interaktionen mit Begleitern, neue Gegner und vieles mehr wurde ebenfalls entwickelt.

Werft einen Blick auf das folgende Video für einen "kleinen Auszug" aus all den entstandenen Projekten.

14 weitere Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.