Sprecht in Windhelm mit dem Barmann Ambarys Rendar (geht auch mit anderen Barmännern oder Leuten, die etwas über den Schrein wissen). Er erzählt euch von Azuras Schrein und markiert die Stelle für euch auf der Karte. Um auf den Gipfel zu gelangen, wo sich der Schrein befindet, solltet ihr von Windhelm aus nach Westen reisen. An Angas Mühle vorbei, dann nach Norden und von der Verlorenen Höhle aus nach Nordosten (am Yorgrim: Aussichtspunkt vorbei).

Lauft nun links an der Festung Kastav vorbei und folgt dann abermals der Route in nordöstlicher Richtung. Nach kurzer Zeit kommt ihr an der Höhle der Totgeburt vorbei. Ab hier geht es verstärkt nach Norden. Nach einer ganzen Weile werdet ihr sehen, dass es links von euch die Möglichkeit gibt, in das Gebirge zurückzukehren. Nutzt sie. Achtet aber Schneesäbelzahntiger, da diese sehr stark sind und viel Energie besitzen. Geht ihnen lieber aus dem Weg.

Lauft also nun nach Westen und wählt nach wenigen Metern die linke Abzweigung. Folgt dem Weg, bis ihr die Möglichkeit habt, wieder höher auf den Berg zu laufen und den Weg nach Süden einzuschlagen. Hier schlängelt sich ein (Trampel-)Pfad um den Berg herum nach oben. Folgt ihm.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Tipp: Wenn ihr am "Bodenlosen Loch" vorbei kommt, seid ihr zu früh eingebogen. Lauft von hier aus noch ein Stück nach Westen und dann nach Süden.

Wenn ihr stets dem Pfad gefolgt seid, solltet ihr nach wenigen Minuten am Schrein ankommen. Folgt den Treppenstufen nach oben und sprecht mit Aranea Ienith. Wenn ihr als der Auserwählte anerkannt worden seid, mündet diese Aufgabe in die Quest "Der Schwarze Stern".

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: