Shors Stein: Verschiedenes

Südlich von Windhelm und nördlich von Rifton findet ihr den kleinen Minenarbeiterort Shors Stein. Sprecht hier mit Sylgja, um diesen Auftrag annehmen zu können.

Um nach Dunkelwasserkreuzung zu gelangen, lauft von Shors Stein aus ein Stück weit nach Norden und umrundet den Berg zu eurer Linken. Lauft dann nach Westen, am Rand der Sümpfe entlang, bis ihr an eine Weggabelung gelangt. Wählt den rechten Weg aus und folgt ihm.

Nach einer Weile müsst ihr über eine Steinbrücke (achtet auf den Säbelzahntiger) und kurz danach biegt ihr an der zweiten Kreuzung rechts ab und über die nächste Brücke. Nun seid ihr endlich in Dunkelwasserkreuzung angekommen. Verner Feseln-Werfer streift die meist Zeit über durch die Stadt. Gebt ihm das Paket und er wird euch bitten, seiner Tochter seinerseits etwas zu überbringen. Teleportiert euch einfach nach Shors Stein zurück und sprecht sie darauf an. Ihr erhaltet einen silbernen Granatring und habt die Aufgabe damit abgeschlossen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Tipp: In Dunkelwasserkreuzung könnt ihr (sofern ihr eine Spitzhacke besitzt) in der Mine Corundumerz abbauen.

Befreie die Rotbauchmine von den Spinnen

Sprecht in Shors Stein (südlich von Windhelm und nördlich von Rifton) mit dem Schmied Filnjar. Er wird euch von dem Problem mit den Spinnen in der Mine erzählen und wenn ihr wollt, könnt ihr diesen Auftrag annehmen. Lauft nun den kleinen Bergpfad nach Westen und betretet die Rotbauchmine.

Ihr werdet gleich zu Beginn von kleineren Vertretern der Spinnen angegriffen. Bleibt dabei einfach nicht zu lange auf Distanz, da die Biester mit Gift spucken, und ihr solltet keine Probleme haben. Geht im Anschluss die hölzernen Treppenstufen nach unten. Hier trefft ihr auf weitere Arachnoiden. Tötet auch diese und kehrt dann zu Filnjar zurück, um die Quest zu beenden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: