Diese Queste bekommt ihr im Tempel der Dibella in Markarth. Betretet den Tempel und geht nach hinten ins Allerheiligste, wobei ihr die Tür wohl knacken müsst. Erwischt euch die Priesterin Hamal, könnt ihr entweder kämpfen oder den Frauen einen Gefallen tun, um dem Zorn zu entgehen. Hier startet die Quest

Wir sollen ins Dorf Karthwasten gehen und ein neues Orakel finden. Dieses Dorf befindet sich westlich der Gespaltenen Türme und ein Stück südwestlich von Drachenbrügge. Reißt ihr von Markarth, dann marschiert ein nach Nordosten und ihr kommt in Karthwasten an. Habt ihr das kleine Dorf erreicht, egal auf welchem Weg, danke tretet das kleine Örtchen. Es liegt ein Stück weit in den Bergen, nicht so sehr, dass man großartig klettern müsste, aber schon
ein paar Meter.

Nun sollen wir in diesem beschaulichen Ort ein Mädchen finden, ein neues Orakel für den Tempel der Dibella. Da hier kein Kind herumspringt, fragen wir am besten mal einen Bewohner. Wenn ihr jemanden mit dem Thema löchert, werdet ihr stets an Enmon verwiesen. Die Tür zum Haus ist nicht immer verschlossen, um 9:00 Uhr abends etwa ist der Eintritt möglich. Ansonsten müsst ihr das Schloss knacken.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Sucht oben den grobschlächtigen, bemalten Krieger und fragt ihn nach dem Mädchen. Natürlich ist die Sache schwieriger, als es auf den ersten Blick scheint: Das Kind wurde und den Abgeschworenen entführt und in einen Turm namens Bruchturmschanze gebracht. Wir sollen die Kleine entweder alleine befreien oder dem Vater vorschlagen, es zusammen zu versuchen. Wie ihr möchtet.

Reist nun zur Schanze, die ein wenig festlich von Karthwasten gelegen ist. Wehrt die Angreifer hat ab und betretet das Innere. Wieder gilt: Schleicht am besten so lange, wie es geht, und schlag aus dem Schatten zu mit Pfeil und Bogen. Im ersten großen Raum geht die Treppe hoch und dann rechts durch die Holztür, wo ihr dem Verlauf des Korridors folgt. Vorsicht, löst nicht die Falle aus.

Haltet euch rechts und öffnet eine weitere Holztür, hinter der ihr weiterschleicht. Ihr gelangt in den Raum von eben, nur eine Ebene höher - haltet euch links und schleicht weiter durch den Gang. Schleicht rechts die Treppe hoch, wobei eine Falle mit Felsbrocken ausgelöst wird und einen Abgeschworenen tötet. Sehr lustig.

Schleicht weiter durch den kleinen Schlafraum und in den angrenzenden Gang, wo es eine weitere Treppe nach oben geht. Verlasst die Festung durch die Tür und betretet den Turm draußen. Ihr müsst nun gegen Dornenherz der Abgeschworenen kämpfen, was recht knifflig werden kann, denn der Kerl beherrscht starke Zauber.

Danach könnt ihr euch dem Mädchen in der Zelle widmen: Fjotra. Sagt ihr, dass ihr sie zum Tempel in Markarth bringen werdet, und führt sie von diesem grausamen Ort weg. Bringt ihr das Kind zum Tempel und geht dort ins Allerheiligste. Sprecht mit Hamal, und anschließt müsst ihr vor dem Altar Dibellas beten. Tun dies vor dem mit Wasser gefüllten Becken, und die Quest ist abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: