Wir sollen entweder mit Paarthurnax, Arngeir oder Esbern sprechen. Sucht euch einen aus. Es ist wieder mal egal, wen wir fragen. Am Ende schlagen sie alle vor, dass wir beim Jarl von Weißlauf vorsprechen, ihn fragen, ob wir seine Festung zum Fangen eines von Alduins Drachenfreunden benutzen können. Wenn wir diese Info von Esbern bekommen, startet nebenbei auch die Quest „Paarthurnax“, in der wir den geflügelten Anführer der Graubärte töten sollen.

Wie auch immer: Der Jarl will sichergehen, dass die Fronten geklärt sind, und nicht riskieren, dass der Bürgerkrieg während der Aktion Überhand nehmen kann – jemand könnte den Tumult ja ausnutzen. Er bittet uns, mit Arngeir von de Graubärten über die Friedensverhandlungen zu reden. Die Quest „Eine unendliche Geschichte“ startet hier. Also noch einmal hoch zu den Graubärten nach Hoch-Hrothgar.

Nachdem alles arrangiert ist und wir die Friedensverhandlungen überstanden haben, egal wie ausgegangen sind, dann müssen wir mit Esbern am runden Konferenztisch sprechen, wo wir den Schrei „Drachenruf“ bekommen, mit dem wir Alduins Verbündeten Odahviig rufen und ihm eine Falle stellen können. Nichts wie auf nach Weißlauf zur Drachenfeste.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Wir folgen dem Jarl Balgruuf zur Großstufe, wo wir den Schrei „Drachenruf“ ausrüsten, um den Verbündeten Alduins anzulocken. Damit wir ihm überhaupt nennenswert schaden können, müssen wir wie bei seinem Meister den „Drachenfall“-Schrei einsetzen und ihn so auf den Boden zurückholen.

Es geht jetzt nicht darum, ihn mit Waffengewalt zu besiegen. Das klappt ohnehin nicht. Seid schnell mit dem Drachenfall, damit er gar nicht erst wieder hoch kommt, und treibt ihn ein wenig vor euch her, ins Gebäude rein (kann etwas fummelig werden). Hier schnappt die Falle zu (bei den hölzernen Hebeln) und nimmt Odahviig gefangen.

Er redet lange und viel. Das Wichtigste: Alduin ist in Sovngarde, der Unterwelt der Nord, und es gibt sogar ein Tor dorthin. Im Drachentempel Skuldafn, um genau zu sein, dort können wir in Alduins Welt eindringen und ihm entgegentreten. Es gibt nur ein Problem: Wir brauchen Odahviig, um dort überhaupt hinzukommen. Zwickmühle? Sieht so aus. Die Quest „Der Gefallene“ ist beendet, „Der Hort des Weltenfressers“ startet an diesem Punkt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: