Mit der Schriftrolle der Alten im Gepäck geht’s wieder hoch in luftige Höhen, zum Hals der Welt, wo Paarthurnax gespannt auf unsere Rückkehr wartet. Wir sollen die Rolle in der Nähe der Zeit-Wunde lesen, also inmitten des Luftflimmerns mit den vielen Partikeln, nur ein paar Meter weiter. Folgt den ausführlichen, sehenswerten Rückblenden dorthin, als die Nord Alduin zum ersten Mal geschlagen haben. Ihr erlernt den Schrei „Drachenfall“.

Nach der Rückblende taucht sofort Alduin auf und hält seine Rede. Rüstet sofort den Drachenfall im Magiemenü unter „Schreie“ aus und hört euch an, was der Geschuppte zu sagen hat. Danach startet der Kampf: Sowohl Alduin als auch Paarthurnax fliegen in der Luft umher, und es ist im ersten Moment unheimlich schwierig, sie beide auseinanderzuhalten. Achtet auf die Flügel, die bei Paarthurnax ein wenig heller sind.

Obwohl euch nur Alduin angreift, müsst ihr den richtigen Drachen mit dem Schrei erwischen, nur so könnt ihr ihn zu Fall bringen. Er landet vor euren Füßen, und ihr könnt ihn kurzzeitig verletzen. Er greift weiterhin mit seinem heißen Atem an, also Vorsicht. Die Zeit, die er danach in der Luft verbringt, sollte reichen, um eure Lebensenergie wieder auf den gutes Niveau zu bringen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Wer gut ist, kann Alduin einen kritischen Treffer verpassen, danach noch einige und ihn gleich, wenn er ansetzt zum Fliegen, mit Drachenfall wieder runterholen. Auch wenn hier unheimlich viele Geschosse herumfliegen, so schlimm ist es gar nicht. Man kann bequem Energie aufladen, das Problem ist nur, dass der Kampf recht lange dauern kann.

Alduin nimmt bei einem Treffer nur wenig Schaden, und es kann mühselig werden, weil sein Lebensbalken einfach nicht weniger werden will. Vorsicht ist geboten, wenn er neben dem Kampfplatz herumflattert. Dann bekommt ihr seinen Feueratem zu spüren, der ordentlich Energie wegbrennt. Holt ihn vorher mit dem Drachenfall runter.

Ein paar Heiltränke sollte man im Voraus also einplanen, und vergesst nicht, dass ihr während des Kampfes jederzeit speichern könnt. Alduin gibt am Ende kleinbei, macht sich aber aus dem Staub. Die aktuelle Hauptquest „Alduins Fluch“ endet hier, es geht weiter mit „Der Gefallene“.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: