Am Hang des Jerallgebirges findet ihr Frokis Hütte, im südwestlichen Teil Rifts, südwestlich von Trevas Wacht, westlich von Angarvunde. Froki Gewetzte-Klinge hält sich mit seinem Enkel in der Hütte auf. Er ist entsetzt über den Glauben der Menschen, denn er glaubt an die alten Götter der Nord, vor allem an Kyne.

Nach einem Gespräch ist er bereit, euch ihren Segen zu erteilen, aber erst müsst ihr sieben Prüfungen meistern. Sagt, dass ihr es drauf habt, und Frodi trägt euch auf, die drei ersten Wächtertiere zu erlegen: Wächterwolf, Wächterschlammkrabbe, Wächter-Skeever. Eine einfache Prüfung; die Reihenfolge dürft ihr selbst wählen.

Prüfungen 1, 2 und 3

Der Wolf, ihn findet ihr ein kleines Stück nordwestlich von Kiefernwacht, nordöstlich von Falkenring. Schon von weitem kann man die geisterhaft leuchtenden Umrisse des Wolfes sehen. Umgeben ist er von mehreren normalen Wölfen, die ihr erledigt, bevor ihr euch den Wächtergeist vornehmt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Der Wächter-Skeever befindet sich im Norden der Spielwelt, ein Stück südwestlich von Dämmerstern und nordöstlich der orkischen Ruine Mzinchaleft. Der Wächter lauert ihr in einem Hügelgrab namens „Windseitige Ruinen“. Schaltet erst die normalen Skeever aus und dann den Wächter, bevor ihr euch die Schlammkrabbe vornehmt.

Diese hält sich südöstlich von Rorikstatt auf, unweit der Bruchzahnhöhle und auch nicht weit entfernt von Gjukars Denkmal. Der Wächtergeist verträgt ein paar mehr Schläge, ist aber ebenfalls schnell besiegt. Mit diesem Erfolg in der Tasche geht es zurück zu Frokis Hütte, wo ihr Bericht erstattet. Nach den ersten drei Prüfungen folgen drei weitere: Ihr sollt den Wächterbären, das Wächtermammut und den Wächtersäbelzahntiger bezwingen, wieder in beliebiger Reihenfolge zu erledigen.

Prüfungen 4, 5 und 6

Das Mammut findet ihr nördlich von Weißlauf, ein Stück südöstlich von Volunruud, dem Dungeon aus der Nebenquest „Verstummte Zungen“. In einer Talsenke betretet ihr einen Mammutfriedhof, wo ihr den einsamen Wächtergeist tötet. Dieser Kampf ist schon ein ganzes Stück schwerer als die vorherigen, denn das Mammut hält einige Schläger aus und ist selbst ganz gut im Austeilen. Mit kräftiger Ausrüstung und ab Level 25 sollte hier aber niemand mehr Probleme haben.

Den Säbelzahntiger findet ihr südwestlich von Winterfeste und ein wenig nordöstlich der Festung Kastav. Ihr kommt vorbei an einem Ort namens Gesellenwinkel und gelangt auf eine eisige Fläche mit vielen Schneewehen. Reitet oder lauft durch die eisige, stark abfallende Felsschlucht und ihr gelangt zu einer von zwei Horkern bewachten Felsspalte.

Darin findet ihr ein Lehrbuch, falls ihr gegen die Robben kämpfen wollt, ansonsten folgt ihr dem Weg weiter zum Wasser, wo ihr den Wächtersäbelzahntiger besiegt. Als Nächstes ist der Wächterbär dran, der südwestlich vom Nebelbannerturm und südlich von Messerkamm zu finden ist. Orientiert euch an der Stadt Falkenring. Vom Dämmergrab aus sind es nur ein paar Meter bis zu dem felsigen Gelände, wo sich der Bär aufhält. Unter Umständen müsst ihr ein wenig an der Felswand hochspringen.

Die letzte Prüfung

Zurück zu Frokis Hütte. Der alte Mann ist begeistert und stellt euch vor eine letzte Prüfung: Ihr sollt den Troll-Champion schlagen. Seid gewappnet für einen Kampf gegen drei Trolle, nehmt genug Heiltränke mit und bereitet euch auch sonst auf einen knackigen Kampf vor. Wenn ihr so weit seid, dann reist zur Grauwinterwacht, die sich in den Bergausläufen östlich von Weißlauf befindet.

Betretet die Höhle und stürzt euch gleich auf den ersten normalen Troll, danach auf den nächsten. Das kann ganz schön gefährlich werden, denn der Troll-Champion wütet ebenfalls in der kleinen Höhle und funkt dazwischen. Ihr müsst an dieser Stelle wirklich schnell sein und zuerst die normalen Gegner ausschalten, danach widmet ihr euch den Champion. Nicht unwahrscheinlich, dass ihr ein paar Heiltränke verbrauchen müsst, aber das kann man verkraften. Nehmt Frokis Bogen mit, der im hinteren Teil der Höhle liegt, und lest das Lehrbuch (den Bogen kann man übrigens immer holen, nicht nur im Rahmen der Quest).

Reist nun zum alten Mann zurück, überrascht ihn in seiner Hütte mit der Nachricht eures Erfolges und schließt diese Quest ab. Als Belohnung bekommt ihr Kynes Symbol, einen Umhänger, der den durch Tiere erlittenen Schaden senkt und den Bogenschaden erhöht. Den Bogen müsst ihr Froki nicht zurückgeben, denn als Lohn fürs Zurückbringen dürft ihr ihn ohnehin behalten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: