Schon bei der Ankunft in Flusswald erfährt man durch das Getuschel der Leute davon, dass zwei Männer um Camilla Valerius werben, der Elf Faendal und der Nord Sven. Vielleicht sollte man die beiden mal dazu befragen. Wen zuerst und auf wessen Seite man sich schlägt, das ist egal, denn die Quest verläuft in beiden Fällen identisch. Faendal hält sich meist hinter der Schmiede bei Holzarbeiten auf, manchmal sitzt er auch ironischerweise im Handelskontor, dem Laden, wo seine Angebetete den lieben langen Tag verbringt.

Fragen wir ihn, was er für ein Problem mit Sven hat, läuft es darauf hinaus, dass er uns einen Brief gibt. Dazu die Bitte, diesen Camilla zu überreichen mit den Worten, er sei von Sven. Lustiges, primitives Geschreibsel. Damit startet die Nebenquest.

Bringe Faendals Brief zu Camilla

Wie schon gesagt: Camilla hält sich meist im Handelskontor auf und verbringt die Zeit mit ihrem Bruder im Laden. Sprechen wir sie drauf an, splittet sich die Nebenmission noch einmal in zwei unterschiedliche Richtungen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Faendals Version (Lüge): Wie zu erwarten war, ist Camilla ziemlich angefressen, als sie den gefälschten Brief liest. Den nimmt sie uns gleich ab, ist danach auch nicht mehr ansprechbar und es bleibt nur, noch einmal mit Faendal zu reden. Der zeigt sich dankbar und überreicht uns 25 Goldstücke.

Dafür kann man den Elf ab sofort quasi anheuern, fast wie einen Söldner. Er schließt sich wie ein Begleiter an, und man kann ihm sogar Richtungsanweisungen erteilen.

Faendal in die Pfanne hauen (Wahrheit; obere Option): Camilla freut sich, dass ihr Sven geschützt habt. Ab jetzt kann man Faendal nicht mehr aufs Thema ansprechen, nur Sven. Vom ihm gibt’s ebenfalls 25 Münzen, und er schließt sich ebenfalls als Begleiter an, falls nötig.

Optional: Erzähle Sven von Faendals Brief

Alternativ kann man Sven auch gleich nach dem Erhalt des Briefes darauf ansprechen. Dieser zeigt sich empört und hat natürlich auch gleich seinerseits einen Brief parat – den er uns auch dann gegeben hätte, wenn wir ihn zu Beginn der Quest zuerst angesprochen hätten. Damit geht’s noch einmal zu Camilla, und hier haben wir wieder dieselben Möglichkeiten wie oben.

Je nachdem, wen wir verpfeifen, bekommen wir vom jeweils anderen die paar Münzen und finden einen potenziellen Begleiter.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: