Nach der Quest „Heil Sithis!“ schickt uns Nazir los, um bei Delvin Mallory von der Diebesgilde in Rifton vorbeizuschauen. Er möchte, dass die neue
Zuflucht der Bruderschaft in Dämmerstern renoviert wird, und neue Mitglieder für die Gilde finden. Die Quest „Wo man seinen Feind hinhängt“ startet hier.

Während ihr durch die dunklen Gänge der neuen alten Zufluchtsort marschiert, spricht auch die Mutter der Nacht zu euch. Sie möchte, dass ihr an sie herantretet, und die neue Quest „Ewige Treue der Dunklen Bruderschaft“ startet an diesem Punkt. Habt ihr Cicero beim Showdown in der Zuflucht nicht getötet, wird er euch auflauern, wenn ihr die Zuflucht wieder verlasst. Allerdings nicht, um euch zu töten, sondern um euch zu dienen, sagt er. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr Cicero als Begleiter mitnehmen.

Reist nun nach Rifton und betretet die Zersplitterte Flasche unterhalb des Marktplatzes. Sprecht drinnen mit Delvin Mallory und fragt ihn danach, ob er die Dämmersternzuflucht renovieren und neu ausbauen kann. Und natürlich kann er. Je nachdem, wie viel Gold ihr ausgeben wollt, könnt ihr die Zuflucht unterschiedlich weit ausbauen und -schmücken. Mit 20.000 Goldstücken könnt ihr alles kaufen, was der Hehler im Angebot hat.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

- Giftmischerwerkstatt
- Neue Banner
- Folterkammer
- Geheimer Eingang

Kauft alles, was verfügbar ist, und sprecht Delvin noch einmal auf das Thema an. Er versichert, dass er nichts weiter tun kann, und hier ist die kurze Verschönderungs-Quest auch schon abgeschlossen.

Töte Agnis

Ein sehr dankbarer Auftrag. Ihr sollt Agni ermorden, eine alte Frau, die in der Festung Graumoor arbeitet. Die Mordslaune fällt auch nicht sehr schwer, da man schon direkt vor dem Eingang von Banditen angegriffen wird. Macht sie alle platt und betretet dann die Festung. Haltet euch drinnen direkt nach dem eintreten rechts und schleicht durch die Küche nach rechts zu einer Holztür.

Seid ihr bei Nacht hier, dann schläft Agni genüsslich in ihrem Bett. Dem Bandit, der neben ihr steht, könnt ihr prima einen Pfeil verpassen. Zwei Pfeile gezielte Schüsse sollten ausreichen, um den Auftrag zu erledigen.

Damit habt ihr das Ziel erfüllt, können die Festung wieder verlassen und zur Zuflucht zurückkehren. Kassiert bei Nazir das übliche Sold: 500 Tacken.

Töte Helvard

Die beste Möglichkeit, Helvard, den Huscarl des Jarls von Falkenring, zu töten, ist zu warten, bis er sich ins Anwesen des Jarls begibt. Er geht irgendwann die Treppe links hoch und setzt sich vor dem Zimmer auf einen Stuhl. Geht in das Zimmer hinein, versteckt euch, dass euch niemand sieht, und feuert einen Pfeil, der Helvard trifft. Ein kritischer Treffer genügt, und der Arme hat sein Leben ausgehaucht. Absurderweise kann seine Leiche sogar runterfallen bis in den Raum des Jarl. Solange ich nicht gesehen wurdet, ist das kein Problem.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: