Folgt Brynjolf in Rifton direkt nach der Quest „ Geschäftliche Angelegenheiten“ durch die Gänge der Zersplitterten Flasche zur Zisterne, wo er euch Mercer Frey vorstellt und schließlich endgültig in die Diebesgilde aufnimmt. Es folgt ein Dialog mit Brynjolf, der uns erklärt, wie das bei der Diebesgilde so läuft, und uns an Delvin, Tonilia und Vex verweist. Hier soll es ebenfalls Aufträge geben. Die Einträge werden unter „Verschiedenes“ abgeheftet.

Sprechen wir ihn danach auf die Honigmanufaktur vor den Toren Riftons an, Gut Goldenglanz, dann bekommen wir ein klares Ziel: den Tresor des Besitzers Aringoth ausräumen und drei Bienenstöcke in Brand stecken. Das Gut befindet sich ein Stück westlich der Stadt.

Optional sollten wir nach Erhalt der Queste mit Vex reden, die uns auf einen Eingang via Kanalisation aufmerksam macht. Dieser befindet sich gleich neben der Haupttür zum Anwesen. Auf diesem Weg kommt man schneller in den Keller und umgeht einiges an Wachen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Auf Goldenglanz poliert

Verlasst die Stadt am nördlichen Ausgang. Biegt hinter den Ställen links ab und lauft immer geradeaus in Richtung Westen. Durchs Wasser und ihr schwimmt schon auf das Gut zu. Überflüssig zu erwähnen, dass man diese Aktion am besten nachts unternehmen sollte. Hinter dem Anwesen sowie auf dem gesamten Gutshof lauern außerdem Söldner, die angreifen, sobald sie euch sehen.

Das Schloss zum Haus ist auf Experte gesichert, aber wozu ist man Mitglied der Diebesgilde? Als optionales Ziel trägt sich ein, den Schlüssel zu Aringoths Tresor zu beschaffen. Muss nicht sein, aber seid euch bewusst, dass der Safe, den ihr im Keller findet, nur was für Experten ist. Ohne entsprechende Ausbildung schwer zu knacken.

Könnt ihr aber genauso ignorieren wie die Söldner im Haus, falls ihr sie einfach angreifen wollt. Wenn nicht, dann schleicht nah dem Reinkommen den Gang geradeaus entlang, biegt links ab und noch einmal links durchs Esszimmer. Vorsicht vor dem Söldner im angrenzenden Gang.

Links führt eine hölzerne Treppe in den ersten Stock, und das Gittertor rechts wird gleich noch wichtig, wenn ihr im Keller den Tresor sucht. Im ersten Stock geht’s schleichend durch den Gang vorwärts und dann links. Die leicht rostfarbene Tür links öffnen, um die Wache im Gang nicht zu alarmieren, und ab durch den kleinen Schlafraum.

Danach müsst ihr rechts hinter der Wache entlangschleichen, die euch auf dem Stuhl den Rücken zudreht. Knackt das Schloss links und tretet ein in Aringoths Schlafgemach. Er dürfte höchstwahrscheinlich verängstigt in der Ecke hocken. Das Einfachste wäre, ihm den Schlüssel per Taschendiebstahl zu mopsen, ansonsten kann man ihn überreden, nachfragen oder angreifen (was die Söldner eventuell mitbekommen, nicht immer).

Am Ende bekommen wir den Schlüssel, können den Raum durchsuchen und die Statue der Bienenkönigin mitnehmen (für Delvin). Wer mag, nimmt ihm noch den Kellerschlüssel ab – in welcher Form auch immer.

Keller

Die Gittertür gegenüber der Treppe zum ersten Stock, die müsst ihr knacken. Dahinter könnt ihr in den Keller runter. Bleibt in der Hocke. Öffnet die Tür, die nach dem Eintreten in den Keller direkt gegenüberliegt, und haltet auch im Gang dahinter rechts. Ihr kommt zu einem weiteren Söldner, der mit dem Rücken zu euch sitzt. Keine schlechte Idee, ihn plattzumachen; seine Kollegen sollten nichts mitbekommen.

Folgt den paar Holzstufen weiter nach unten und ihr steht direkt vor dem Tresor, den ihr dank des Schlüssels einfach öffnen könnt. Entnehmt die Kaufurkunde von Goldenglanz und das Gold. Danach könnt ihr gleich durch die Kanalisation abhauen. Zurück nach Himmelsrand.

Stecke drei Bienenstöcke in Brand

Ein Stück westlich auf dem Gutshof findet ihr eine Gruppe Bienenstöcke, von denen ihr drei anzünden müsst. Ihr könnt gern versuchen, die Söldner hinter dem Anwesen zu umgehen, genug Platz ist ja da. Zum Entzünden reicht eine einfache Fackel. Oder ein Flammenzauber. Je nach Vorliebe.

Wenn das erledigt ist, würde sie Brynjolf freuen, davon zu erfahren, dass ihr Erfolg hattet. Gebt ihm die Kaufurkunde, lasst euch bezahlen (400) und schließt die Quest hiermit ab.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: