Wir sollen in Rifton Vogt Anuriel aufsuchen, sie und ihre Machenschaften unter die Lupe nehmen und Beweise dafür finden, dass sie mit der Diebesgilde unter einer Decke steckt. Dies wäre die perfekte Gelegenheit, um ihr etwa etwas anzuhängen und sie dazu zu zwingen, den Kaiserlichen im Krieg zur Seite zu stehen.

Betretet die Festung Nebelschleier, aber bemüht euch nicht, mit Anuriel zu sprechen. Sie wird nichts verraten. Stattdessen müssten die in den hinteren Bereich der Festung und ins Hinterzimmer gehen. Werft einen Blick in die Kommode und nehmt den belastenden Brief heraus.

Ganz schön heikel, was dort schreibt, und so ist es ein Leichtes, Anuriel zu erpressen. Nicht die feine englische Art, aber was soll man machen. Redet mit ihr und zeigt mir den belastenden Brief. Sie bekommt Muffensausen und bittet euch, ihr nach hinten zu folgen, wo sie mit euch reden möchte. Natürlich gibt sie klein bei, und so kommt es, dass sie ein Abkommen vorschlägt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Sie berichtet von einer großen Gold- und Waffenlieferung (mit Überreden könnt ihr 1000 Goldstücke extra ausschlagen), die nach Windhelm gebracht werden soll. Wer schnell genug ist, kann diese Lieferung wahrscheinlich abfangen. Eine Tatsache, die wir Legat Rikke er nicht verschweigen sollten.

Reist zurück in das kaiserliche Militärlager Rift und informiert Rikke über den Stand der Dinge. Wie gut, dass diese einige Kundschafter entlang des Weges positioniert hat. Ihr sollt euch nun mit den Männern des Spähtrupps treffen, die Lieferung abfangen und an euch bringen.

Der Punkt, an dem ihr euch mit dem Trupp treffen sollt, kann ein klein wenig variieren. Seht euch im Osten der Spielwelt um, denn hier verlaufen die Straßen nach Windhelm. In der Nähe von Shors Wachturm trefft die gesuchten Kerle, auf der Straße hockend.

Redet mit Hadvar, wen ihr noch vom Einstieg kennt, und haltet einen kleinen Plausch mit ihm. Über alte Zeiten und so. Berichtet ihm von der Wagenladung und stimmt dem Plan zu oder macht euer eigenes Ding. Eure Entscheidung. Mit den Männern ist die ganze Aktion ein wenig einfacher. Geht zusammen mit den Helfern hinter dem Gebüsch in Deckung und wartet, bis es losgeht.

Sobald die Kaiserlichen das Feuer eröffnen, stürmt ihr auf die Karawane zu und erledigt alle Sturmmäntel. Wenn alle tot sind, dann meldet euch zurück bei Haar. Die Quest „Erzwungener Tribut“ endet hier. Zeit, sich bei Rikke zu melden und neue Befehle zu empfangen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: