Kodlak ist tot und Vilkas will diesen Umstand rächen. Reist mit ihm zusammen nach Schattenstollen: Refugium. Dieser Ort befindet sich Südwestlich von Winterfeste und Südöstlich von Dämmerstein. Reist von einem der beiden Orte ins Gebirge und sucht das Versteck der Silbernen Hand auf.

Um die Wache auf dem Dach könnt ihr euch per Pfeil und Bogen kümmern, während Vilkas die zweite Wache abschlachtet. Betretet nun das Refugium. Folgt den Treppenstufen nach unten, öffnet die Holztür und stellt euch den ersten Gegnern in diesen Hallen. Geht im Anschluss durch den Raum im Westen und folgt dem Flur bis zur nächsten Tür.

Folgt dann dem nächsten Gang in Richtung Westen, geht die Treppe hoch und öffnet auch hier die Holztür. Es erwartet euch ein weiterer Kampf; wenn ihr Probleme bekommt, überlasst Vilkas kurzzeitig das Feld. Geht im Anschluss nach unten und lauft über die Treppe weiter nach Norden.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Hinter der verschlossenen Tür links von euch findet ihr einen weiteren Anhänger der Silbernen Hand, Tränke, Gold und nützliche Items. Schnappt euch alles und lauft dann wieder in den Gang von eben und folgt dessen Verlauf. Im Esszimmer angelangt, kämpfen wieder zwei Gegner gegen euch. Erledigt am besten erst den, mit dem Zweihänder.

Rechts von dem Gitter befindet sich ein Hebel. Aktiviert ihn und geht dann weiter Richtung Osten und durch die nächste Tür: Betretet den Keller. Lauft nun erst einmal weiter (Durchsucht die Truhe links von euch), bis ihr auf den nächsten Gegner trefft. Im richtigen Moment auf die Bodenplatte gesprungen, und er ist mit einem Schlag der Dornenwand Geschichte.

Den Werwolf in der Zelle zu befreien bringt euch leider überhaupt nichts. Lauft also weiter nach Norden, schnappt euch aus den Regalen, was ihr braucht und folgt dann dem Gang nach Osten. Öffnet auch die nächste Holztür und bekämpft die nächsten beiden Gegner. Im Anschluss geht es in Richtung Norden in die Eishöhle.

Kümmert euch im folgenden Kampf erneut erst um die Bogenschützen, da diese recht starke Waffen mit sich führen. Die Nahkämpfer können warten. Wie es so ist mit wilden Werwölfen,greift euch auch der hier eingesperrte an, wenn ihr ihn befreit. Lasst ihn also besser in Ruhe. Folgt statt dessen den Weg nach Norden.

Tötet den Anhänger der Silbernen Hand, durchquert die Folterkammer und lauft in den nächsten Höhlengang. Im nächsten Raum bekommt ihr es wieder mit der Kombination Nahkämpfer und Bogenschütze zu tun; ihr wisst was zu tun ist. Lauft anschließend Richtung Süden weiter. Folgt den Steintreppen nach oben und betretet das Refugium.

Erklimmt hier die Steintreppe nach Süden und stellt euch drei weiteren Feinden. Wenn ihr gewissenhaft alle Anhänger der Silbernen Hand auf eurem Weg getötet habt, habt ihr die optionale Aufgabe nun beendet. Schnappt euch noch die Fragmente von Wuuthrad vom Tisch und alles andere von Wert. Verlasst den Ort nun in Richtung Süden und kehrt nach Weißlauf zurück. Die Quest geht direkt in die Ehrung der Toten über, lauft also am Langhaus der Gefährten vorbei und nehmt an der Beerdigung teil.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: