Wenn ihr Kodlak Weißmähnes Auftrag die Schluchtweiherhexen töten wollt, müsst ihr zum Schluchtweiherzirkel reisen. Diesen findet ihr südlich von Rorikstatt und Nordwestlich von Falkenring. Reist am besten vom zweiten Ort aus los nach Norden.

Lauft den Bergpfad nach oben und betretet die Höhle; wenn ihr dem Pfad folgt, gelang ihr nach wenigen Metern in einen großen Höhlenraum. Hier erwartet euch die erste Hexe und einige Frostbissspinnen. Erledigt die Arachniden und kümmert euch dann um das alte Weib. Ein

Trank der Feuerresistenz kann euch hier das Leben retten, da die alte am liebsten mit solcher Magie angreift. Fernkämpfer sollten daher in Bewegung bleiben, während Krieger einfach in den Nahkampf gehen. Habt ihr sie besiegt, nehmt den Kopf an euch.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - E3 2017: Switch Version13 weitere Videos

Optional: Sollte euch der Kampf eben bereits alles abverlangt haben, solltet ihr auf diese Option verzichten. Ansonsten geht nun in den linken Gang (Richtung Westen); folgt dem Gang und ihr trefft schon bald auf das nächste Hexenweib. Sie geht genauso vor, wie ihre Schwester kurz zuvor; ändert also auch an eurer Taktik nichts und schnappt euch ihren Kopf.

Kehrt in die Haupthöhle zurück und wählt nun den Gang Richtung Westen, dersich eine Etage höher befindet. Es geht genauso wie eben: Folgt dem Gang, erreicht die Hexe und schlagt ihr den Kopf ab. Schnappt euch hier noch alle Zaubertränke und die wertvollen Items aus der Truhe. Vergesst außerdem nicht, in das kleine Zelt zu schauen und dort das Buch zu lesen (Zerstörung verbessern).

Es geht abermals in die Haupthöhle zurück und nun bleibt nur noch der Gang Richtung Norden. Ihr wisst was an seinem Ende zu tun ist: Tötet die Hexe, klaut ihren Kopf und plündert die Truhe. In der Regel findet sich hier ein Zwergenzweihänder der Flammen (Steckt das Ziel für 20 Schadenspunkte in Brand).

Der letzte Durchgang befindet sich auch auf der zweiten Ebene und führt in Richtung Norden; tötet auch dieses Weib, schnappt euch alles Nützliche und ihren Kopf und kehrt danach zu den Gefährten zurück. Kodlak ist tot und die Mission damit abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: