Bethesda verriet erst auf der E3, dass man je nach Spielweise durchaus zwischen 200 und 300 Stunden in The Elder Scrolls 5: Skyrim verbringen kann. Das Durchspielen der Hauptquest hingegen würde rund 30 Stunden benötigen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Kann in knapp über zwei Stunden durchgespielt werden...

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Elder Scrolls 5: Skyrim
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
Sam “I Am” Bernstein mit seinem Pokal
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer es jedoch so richtig drauf hat, der bekommt schon nach knapp über 2 Stunden den Abspann zu sehen. Zumindest, wenn man Entwickler ist und das Spiel im Schlaf beherrscht. Inzwischen fast schon traditionell, veranstaltete Bethesda kürzlich einen Speed-Run-Contest, bei dem Mitarbeiter alles geben konnten.

Und tatsächlich schaffte es ein Mitarbeiter aus der Qualitätssicherung, Skyrim in nur 2:16:10 Stunden durchzuspielen. Und dabei ist er kein Einzelfall, sein Kontrahent war 20 Sekunden langsamer. Mit etwas über 2 Stunden dürfte aber auch das eine ziemlich gute Leistung sein.

Beide sind übrigens kein unbeschriebenes Blatt, unter anderem trugen sie auch schon zu Fallout 3 einen solchen Wettbewerb aus. Auch hier schafften beide eine unglaubliche Zeit: 1 Stunde.

"Der Speedrun ist mein Weltcup oder auch Olympiade, es ist mein Lieblings-Event, das alle drei oder vier Jahre wiederkehrt", sagte Bethesdas Todd Howard. Das Ganze wurde also von oberster Etage abgesegnet.

Wer mehr über den Wettbewerb erfahren möchte findet einen Artikel inklusive Bilder unter dem Quellenlink. Darüber gelangt ihr direkt zum offiziellen Bethesda-Blog.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.