The Elder Scrolls 5: Skyrim VR bietet ein tolles Erlebnis für alle Fans der virtuellen Realität. Und im Fall von mindestens einem Spieler liefert es auch eine Verbesserung der eigenen körperlichen Form. So berichtet ein Spieler stolz auf Reddit, dass er in den letzten Wochen fünf Kilo allein durch das Zocken von Skyrim VR abgenommen hat.

So verlaufen die ersten Schritte durch Skyrim VR:

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Skyrim VR Your First Steps Through Tamriel with PlayStation VR14 weitere Videos

Natürlich geht dies nicht, wenn ihr euch einfach nur die VR-Brille auf die Nase setzt und dann stehen bleibt, während ihr die Welt von Skyrim erkundet. Stattdessen hat sich User "elliotttate" einige Herausforderungen gestellt. Statt die Hit Box für sich arbeiten zu lassen, versteckt er sich vor eingehendem Pfeilhagel, rennt in Deckung und geht in den Zweikämpfen mit dem gesamten Körper mit. Zudem hat er sich dazu entschieden, nie ein Pferd zu benutzen und sich der Geschwindigkeit des Laufens im Spiel anzupassen. Heißt: Schlendert er gemütlich mit seinem Helden durch Himmelsrand, schlendert er auch in seinem Wohnzimmer auf der Stelle. Setzt er jedoch zum Sprint an, wird das Ganze schnell schweißtreibend.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Immersiver geht's kaum

Um noch mehr in der Welt zu versinken, hat er es sich auch vorgenommen, sämtliche Antworten seiner Figur laut vorzulesen, bevor er sie gibt. So fühlt er sich nach wenigen Minuten im Spiel, als wäre er mittendrin. Ob Skyrim VR vielleicht schon bald zum Trainingsplan von vielen Zockern gehört?

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.