Die Nachricht dürfte wohl niemand überraschen: The Elder Scrolls 5: Skyrim bekommt zum Release einen Day-1-Patch. Darüber hinaus gilt beim DLC das Konzept „Weniger ist mehr“.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Erster Patch zum Release, umfangreicher DLC geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 236/2451/245
Am Freitag geht die Rollenspielserie in die nächste Runde
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bethesda bestätigte gegenüber GameInformer, dass zum Release des Spiels am Freitag auch gleich ein erster Patch für alle Plattformen bereitstehen wird. Welche Änderungen dieser vornimmt ist jedoch noch nicht bekannt, spätestens zur Veröffentlichung wissen wir dann mehr.

Beim DLC zum Spiel ist wohl keine Pferderüstung mehr zu erwarten, geht man nach der Aussage von Director Todd Howard: „Sehr schnell gemachter DLC mag sich zwar gut verkaufen, aber das ist keine Priorität für uns.“

Man werde nicht allzu viele Download-Inhalte nachreichen, meint Howard. Stattdessen konzentriere man sich auf größere und umfangreichere DLC-Pakete. „Das allgemeine Ziel ist es nicht, mehr Inhalte zu veröffentlichen, sondern das Spiel besser zu machen.“

Dabei ist er sich noch nicht sicher, ob die Inhalte nur auf neue Umgebungen beschränkt sein werden oder ob man auch einige Spielmechaniken überarbeiten wird.

Doch bis es so weit ist, bleibt ja noch etwas Zeit, denn erst einmal wird man sich etwas Urlaub gönnen. „Wir nehmen uns eine Pause, schauen was die Leute vom Spiel denken und legen dann fest, in welche Richtung wir gehen wollen.“

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.