Mit etwas Glück gibt Bethesda bereits nächste Woche Informationen zum kommenden The Elder Scrolls 5: Skyrim DLC bekannt. Einige Hinweise sind aber bereits vorab aufgetaucht.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - DLC-Hinweise in den Spieldateien, Neuigkeiten vielleicht schon nächste Woche

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 221/2451/245
Wohin wird es im ersten DLC gehen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bethesdas Marketing-Vize Pete Hines erwähnte über Twitter, dass er daran arbeitet, ein paar zusätzliche Informationen zum Skyrim DLC zu veröffentlichen. „Vielleicht nächste Woche? Wir werden sehen“, schreibt er weiter. Auch zum Kinect-Update soll es bald einen Termin geben.

Über den eigentlichen Inhalt der ersten Erweiterung, die laut Senior Community Manager Matt Grandstaff ungefähr dem Fallout 3 DLC Point Lookout gleichkommen soll, gibt es bislang noch keine offiziellen Informationen.

Allerdings fanden sich Spuren darauf in den Dateien des letzten Patches, die ein User im offiziellen Forum ausfindig gemacht hat. Darin sind Anmerkungen zu Schneeelfen sowie einem Schneeelfen-Prinzen enthalten. Dabei könnte es sich um den Schneeprinzen handeln, zu dem es in Skyrim ein Buch gibt („Untergang des Schneeprinzen“).

Es wird zudem auf viele Animationsdateien einer Armbrust verwiesen, die offenbar ein neuer Waffentyp im DLC wird. Auch neue Animationen für Vampire, genauer gesagt für das Aussaugen von Opfern sind wohl geplant.

Zu guter Letzt gab es noch Hinweise auf einen neuen Charakter, der mit „RF“ abgekürzt wird. In den Foren wird spekuliert, dass es sich um einen "Riekling Follower" (also einen Riekling Begleiter) handeln könnte.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.